Fellschuhe richtig reinigen

Fellschuhe richtig reinigen

Viele schwören auf Fellschuhe im Winter. Denn sie sind warm. Nur ganz pflegeleicht sind sie nicht. Wie man die Schuhe richtig wäscht und trocknet.

Fell mit Feinwaschmittel reinigen

© dpa

Ist das Fell an Schuhen schmutzig, kann es gewaschen werden. Dafür eignet sich Feinwaschmittel.

Schuhe mit Echt- oder Kunstfell werden am besten mit einer Bürste aus Naturhaar gereinigt. «Das Fell am Schuh wird mit dem Strich gekämmt und vom Schmutz befreit», erläutert Claudia Schulz von Deutschen Schuhinstitut (DSI) in Offenbach. Stärkere Verschmutzungen waschen Verbraucher zusätzlich vorsichtig mit Feinwaschmittel aus.

Fellstiefel bei Zimmertemperatur trocknen lassen

Zum Trocknen dürfen die Schuhe nicht auf der Heizung liegen oder direkt darunter stehen. «Hitze schadet dem Material und der Form.» Schonender sei es, Fellstiefel bei Zimmertemperatur langsam trocknen zu lassen. Zusätzlich empfiehlt es sich, nasse Schuhe mit Zeitungspapier auszustopfen. Das Papier saugt die Feuchtigkeit auf und beugt Geruch vor.
Sommerkleid von Frida Weyer
© dpa

Mode in Berlin

Modetrends für Frauen und Männer, Schuhtrends, Boutiquen und Modeläden in Berlin, Stilberatung und Beautytipps. mehr

Schuhgeschäfte in Berlin:

Mehr Schuhe im BerlinFinder.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Februar 2014