Retro-Muster sind 2020 neu gestylt in Mode

Retro-Muster sind 2020 neu gestylt in Mode

Modefans könnten nun gelangweilt gähnen, so alt ist dieser Modetrend des Sommers. Tun sie aber nicht. Denn die Modeindustrie und ihre Jünger suchen ja gerne Inspiration in der Vergangenheit - und bringen die besten Elemente wieder mit in die Gegenwart. Dazu gehören viele Retro-Muster.

  • Hose mit psychedelischen Dessins© dpa
    Weite Hosen mit psychedelischen Dessins finden sich aktuell in einigen Kollektionen - so zum Beispiel auch bei Deerberg (Hose ca. 80 Euro, Shirt ca. 80 Euro).
  • Hemd mit Hippiemuster Paisley© dpa
    Auch das klassische ornamentale Hippiemuster Paisley ist wieder schwer angesagt - hier ein Beispiel aus der Kollektion von Levis (ca. 50 Euro).
  • Kleid mit Batikmuster© dpa
    Ausgefallen und fröhlich-farbig: Viele Muster dieser Saison sind ein Hingucker- wie zum Beispiel das Kleid von Anni Carlssen (ca. 480 Euro).
  • Langer Rock mit großem Blumenmuster© dpa
    Gerade Elemente der Hippiemode der 70er Jahre sind aktuell im Trend - und dazu gehören große Blumenmuster. Hier ein Beispiel von Mademoiselle YéYé (ca. 75 Euro).
  • Bluse mit Blumenmuster© dpa
    Großflächige Blumenmuster machen Lust auf den Sommer - hier ein Beispiel von Comma (ca. 50 Euro).
  • Polka Dots© dpa
    Polka Dots sind mal wieder im Trend: Die großen Kreise zieren zum Beispiel eine Bluse von Seidensticker (ca. 80 Euro).

Zurück zum Artikel: „Retro-Muster sind 2020 neu gestylt in Mode“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Uniqlo Flagship-Store Berlin: Eröffnung© dpa
    Uniqlo Berlin: Eröffnung 11. April 2014
  • Yohji Yamamoto Show© dpa
    Yohji Yamamoto Show
  • Fashion Show Lena Hoschek© dpa
    Fashion Show Lena Hoschek
  • Budapester© dpa
    Herrenschuhe: Schuhtypen für Männer im Überblick
  • Triumph Inspiration Award© dpa
    Triumph Inspiration Award
  • Hellblau für modebewusste Männer© dpa
    Die Trends der Fashion Week