Brillen 2019: Auffällige Nasenstege im Trend

Brillen 2019: Auffällige Nasenstege im Trend

Doppelte Nasenstege und extravagante Fassungen bestimmen die Brillenmode in diesem Jahr. Und auch bei den Farben zeichnet sich ein klarer Trend ab.

  • Cinque© dpa
    Ein zweiter Steg auf Höhe der Augenbraue ist der Hingucker bei dieser Sonnenbrille von Cinque (ca. 150 Euro).
  • Komono© dpa
    Luftig und zugleich eigenwillig: Diese Brille von Komono setzt Akzente mit einem Doppelsteg und achteckigen Rahmen (ab ca. 99 Euro).
  • s.Oliver© dpa
    Fließender Übergang: Brillengestelle in zwei Farbtönen sind, wie hier von s.Oliver Eyewear, ein dezenter Hingucker (ab ca. 149 Euro).
  • Rodenstock in rot© dpa
    Rot ist bei den Brillen im Jahr 2019 die Trendfarbe. Rodenstock greift das bei diesem Modell auf (ab ca. 200 Euro).
  • Rodenstock© dpa
    Bei rahmenlosen Brillen, wie dieser von Rodenstock, sind Gläser mit besonderem Schliff oder eckiger Form angesagt (ab ca. 279 Euro).
  • Tom Tailor© dpa
    Mit ihren Aussparungen über den Ecken der Gläser folgt diese Brille von Tom Tailor dem Trend zu sogenannten Cut-Outs (ca. 70 Euro).

Zurück zum Artikel: „Brillen 2019: Auffällige Nasenstege im Trend“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Uniqlo Flagship-Store Berlin: Eröffnung© dpa
    Uniqlo Berlin: Eröffnung 11. April 2014
  • Yohji Yamamoto Show© dpa
    Yohji Yamamoto Show
  • Fashion Show Lena Hoschek© dpa
    Fashion Show Lena Hoschek
  • Budapester© dpa
    Herrenschuhe: Schuhtypen für Männer im Überblick
  • Triumph Inspiration Award© dpa
    Triumph Inspiration Award
  • Hellblau für modebewusste Männer© dpa
    Die Trends der Fashion Week