27 Millionen Euro Fördermittel für Berliner Wissenschaftler

27 Millionen Euro Fördermittel für Berliner Wissenschaftler

In den nächsten Jahren bekommen Berliner Wissenschaftler zusätzliche Millionen für spezielle Forschungsthemen.

DNA-Labor

© dpa

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligte zwei Anträge auf neue Sonderforschungsbereiche und verlängerte einen weiteren, wie die Organisation am Montag (26. November 2018) in Bonn mitteilte. Nach Angaben der Senatskanzlei geht es um insgesamt 27,1 Millionen Euro Fördermittel ab Januar 2019, bei einer Laufzeit von zunächst vier Jahren. Das Geld fließt in Projekte aus Medizin, Chemie und Mathematik, bei denen jeweils mehrere Forscher von Unis und Instituten kooperieren.
Uni-Rankings für Studenten zweitrangig
© dpa

Uni & Studium

Infos zu Berliner Universitäten und Fachhochschulen, zu Studentenleben, Abschlüssen, Nebenjobs und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 27. November 2018 08:57 Uhr