Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Management im Gesundheitswesen

  • Kurzbeschreibung 300/2019 MDK-Manager (gn)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung befristet auf 12 Monate
  • Einsatzort 39120 Magdeburg
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Das Universitätsklinikum Magdeburg ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (A.ö.R.) und verkörpert gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität die UNIVERSITÄTSMEDIZIN MAGDEBURG. Diese ist mit ihren 1.100 Betten in 27 Kliniken sowie mit 28 Instituten bzw. zugeordneten Bereichen die größte Gesundheitseinrichtung im nördlichen Sachsen-Anhalt und bietet neben Forschung und Lehre das gesamte Spektrum einer multiprofessionellen und hochspezialisierten medizinischen Maximalversorgung.

Das sind Ihre Aufgaben:

• Selbstständige Prüfung und Bearbeitung der MDK Fälle inklusive MDK Begehungen, Fallkonferenzen und schriftliches MDK Verfahren mit eigenständigem Abschluss
• Systematische Überprüfung und Weiterentwicklung des MDK-Prozesses in enger Zusammenarbeit mit dem Medizincontrolling und den Mitarbeitern der einzelnen Kliniken
• Organisatorische und fachliche Unterstützung der Kodierfachkräfte, Ärzte und Pflegekräfte im Rahmen des MDK Verfahrens
• Optimierung und Sicherung der Dokumentationsqualität in Bezug auf MDK-Prüfungen und Qualitätssicherung
• Statistische Aufbereitung der Ergebnisse

Das sind Ihre Stärken:

• Kodierausbildung oder mehrjährige Erfahrung im Bereich der Kodierung und MDK-Bearbeitung
• Mehrjährige klinische Erfahrung und fundierte Kenntnisse mit dem DRG- und PEPP-Vergütungssystem sowie im Medizinischen Controlling
• Methodenkenntnisse im Bereich des MDK- und Kassenprüfverfahrens einschließlich der aktuellen Rechtsprechung (PrüfvV, BSG-Urteile etc.)

• Teamfähigkeit, Organisationstalent, Kreativität und Kooperationsbereitschaft – verbunden mit einem hohen Durchsetzungsvermögen sowie einer hohen Kritik-und Konfliktfähigkeit
• Sicheres Auftreten und Eigeninitiative sowie ein zielgerichteter, effizienter und strukturierter Arbeitsstil.

Das bieten wir:

• Vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Verantwortung in einem zukunftsorientierten Klinikum der Maximalversorgung
• Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit der Nutzung der betriebszugehörigen Kindertagesstätte sowie flexible Arbeitszeiten
• Leistungsgerechte Vergütung
• Systematische Einarbeitung
• Interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote
• Jobticket mit Arbeitgeberbezuschussung.
• Betriebliche Gesundheitsförderung.

Die Stelle ist als Vertretung im Krankheitsfall befristet für ein Jahr zu besetzen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Rücker, E-Mail: medco@med.ovgu.de gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich jetzt!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 03.Juli 2019 (Bewerbungsschluss/Posteingangsdatum) schriftlich an die
nachfolgende Anschrift oder per Mail (idealerweise in einer Datei) an: G2@med.ovgu.de

Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Geschäftsbereich Personal
Referenznummer 300/2019
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben.
Das Einverständnis, dass die Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Bewerbungsunterlagen nehmen kann, wird vorausgesetzt.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Gesetzliche Krankenversicherung (gut)
  • Statistik (gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Universitätsklinikum Magdeburg Anstalt öffentlichen Rechts
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

E-Mail:

G2@med.ovgu.de 

Chiffre:

10000-1172028812-S 

(Letzte Bearbeitung: 25.06.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.