Facharzt/Fachärztin Fachrichtung Neurologie

  • Kurzbeschreibung Chefarzt, Oberarzt (m/w/d) Neurologie
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 38835 Hessen bei Halberstadt
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

"Nicht der Beste, der Richtige ist unser Ziel." Wir als Ansprechpartner für professionelle Ärztevermittlung haben es uns insbesondere im Bereich der Fach -und Führungsebene zur Aufgabe gemacht, gemäß unserem Leitspruch die passenden Kandidaten und Positionen zusammen zu bringen.

Unser Kunde umfasst unter privater Trägerschaft drei Akut-Krankenhäuser und neun Rehabilitationskliniken in Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Die Klinik ist ein international bekanntes Schwerpunktklinikum mit den Zentren für Wirbelsäulenchirurgie (Deutsches Skoliosezentrum), Rückenmarkverletzte sowie Abteilung für Neuro-Urologie, Abteilung für Neurochirurgie und Anästhesie mit Intensivmedizin.

Für diese Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/n

Oberarzt (m/w/d) für Neurologie mit Chefarztoption

Ihre Aufgaben

-oberärztliche Leitung eines Teams aus Ärzten und Psychologen
-Behandlung von Krankheitsbildern aus dem gesamten Spektrum der Neurologie
-Teilnahme an Entwicklung von Konzepten

Ihr Profil

-Facharzt/Fachärztin für Neurologie, die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin wäre wünschenswert
-mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
-enne ärztliche Persönlichkeit, die die Fachabteilung für Neurologie in der Klinik vertreten und deren hohen Qualitätsstandard mitgestalten könnte
-Organisationstalent gepaart mit Team- und Kooperationsfähigkeit
-ausgeprägte Führungskompetenz sowie ökonomisches Verständnis für eine spätere Chefarztnachfolge wäre wünschenswert
-Rehabilitationserfahrung ist von Vorteil

Das Angebot

-interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
-Sie erhalten die Aussicht auf die Nachfolge der Chefarztposition
-eine der Aufgabenstellung angemessene Vergütung, -Umzugskostenbeteiligung
-Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum
-Fortbildungsurlaub
-ein außerordentlich gutes Arbeitsklima in einem kompetenten ärztlichen Team
-Region mit einem hohen Freizeitwert
-sämtliche Schulformen befinden sich vor Ort
-geregelte Arbeitszeiten einer 38,5 Stunden-Woche,
-tarifliche Vergütung nach TV-Ärzte inkl. der Honorierung von Zusatzweiterbildungen
-umfangreiche Weiterbildungsermächtigungen
-Zeit für Ihre Patienten
-interdisziplinäre Teamarbeit
-Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch individuelle Arbeitszeitmodelle und Kita/Kindergarten

Sie haben Interesse an diesem interessanten Stellenangebot? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Rehabilitation (sehr gut)
  • Medizinische Dokumentation (zwingend erforderlich)
  • Anamnese (zwingend erforderlich)
  • Neurologie (ärztlich) (sehr gut)
  • Therapie (sehr gut)
  • Patientenbetreuung (zwingend erforderlich)
  • Diagnose (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

ReJo Personalberatung
Rießnerstr. 12b
99427 Weimar, Thüringen

Rückfragen:

Frau Kathrin Zahlten

Telefon:

+49 3643 431813

E-Mail:

bewerbung@rejo-personalberatung.de 

Homepage:

http://www.rejo-personalberatung.de/kontakt-51.html

Chiffre:

10000-1172018928-S 

Weitere Stellenangebote von: ReJo Personalberatung

(Letzte Bearbeitung: 07.06.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.