Wasserbauer/Wasserbauerin

  • Kurzbeschreibung Vergabefachkraft w/m/d
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet in Vollzeit eine/n

Vergabefachkraft (w/m/d) oder Wasserbauerin/Wasserbauer (w/m/d) bzw. Bewerberinnen/Bewerber mit abgeschlossener technischer Berufsausbildung (w/m/d) mit der Bereitschaft zur Ablegung der Fortbildungsprüfung zur Vergabefachkraft
Der Dienstort ist Hann. Münden, Edertal oder Hameln.
Referenzcode der Ausschreibung 20191101_9300

Den vollständigen Ausschreibungstext mit ausführlichen Informationen zu Ihren Aufgaben erhalten Sie über das Internet unter http://www.bav.bund.de

Ihr Profil:
Zwingende Anforderungskriterien:
• Abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf im Bauhandwerk (bevorzugt Wasserbauer/in, Straßenbauer/in, Maurer/in) mit mindestens einjähriger Berufserfahrung in dem jeweiligen Beruf
• Fortbildungsprüfung zur Vergabefachkraft bzw. die Bereitschaft diese abzulegen

Wichtige Anforderungskriterien:
• Kenntnisse im Vergaberecht (insbesondere VOB und UVgO)
• Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen
• Kenntnisse im Umgang mit gängigen Ausschreibungsprogrammen
• Planungs- und Organisationsvermögen
• Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem, eigenverantwortlichen und ergebnisorientiertem Handeln
• Leistungsbereitschaft sowie Verantwortungsbewusstsein
• Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
• Fahrerlaubnis der Klasse B (alt 3) mit der Bereitschaft, einen Dienst-PKW zu Führen

Unser Angebot:
Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 7 der Entgeltordnung Bund.
Für interne Bewerber/innen wird der Dienstposten während der Erprobungszeit (in der Regel 3 Monate) ggf. nur vorübergehend übertragen. Während dieser Zeit erfolgt dann keine Höhergruppierung, sondern bei Vorliegen der Voraussetzungen wird eine Zulage gem. § 14 Abs. 3 TVöD gezahlt.
Ist die Zusatzqualifikation zur geprüften Vergabefachkraft (oder gleichwertig) nicht vorhanden, erfolgt die Eingruppierung eine Entgeltgruppe niedriger.
Informationen zum TVöD sowie die Entgelttabelle TVöD Bund erhalten Sie auf der Homepage des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (www.bmi.bund.de).

Besondere Hinweise:
Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Dies setzt jedoch voraus, dass mindestens zwei geeignete Bewerberinnen/Bewerber vorhanden sind.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die deutsche Sprache muss beherrscht werden.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 09.07.2019 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV

Hier geben Sie bitte den oben genannten Referenzcode ein.

Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Schulabschlusszeugnis, Prüfungsurkunde/-zeugnis, Führerschein und ggf. Beurteilungen oder Arbeitszeugnisse) als Anlage in Ihrem Kandidatenprofil hoch.

Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter „Ausbildung/Abschlüsse“ Ihren Berufsabschluss und unter „Berufserfahrung“ die Arbeitgeber der letzten drei Jahre inklusive des aktuellen Arbeitgebers.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung.

Ansprechpartner/in:
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Flörke vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hann. Münden, Tel.: 05541 952-1120, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Internet unter http://www.wsa-hmue.wsv.de oder http://www.bav.bund.de

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Art:

über Internet

Kontakt:

Wasserstraßen und Schifffahrtsamt Hann. Münden
Kasseler Str. 5
34346 Hann. Münden

Homepage:

http://www.bav.bund.de/Einstigeg-EBV

Chiffre:

10000-1171802196-S 

(Letzte Bearbeitung: 19.06.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.