Helfer/Helferin im Gartenbau

  • Kurzbeschreibung Mitarbeiter im Garten- und Landschaftsbau
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 73312 Geislingen an der Steige
  • Verdienst ab EG 1, abhängig von der Erfahrung und Qualifikation
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Stunden

Stellenbeschreibung

Sie haben erste Erfahrungen in der Garten- und Landschaftspflege gesammelt und arbeiten gerne im Freien?
Für den Bereich Garten- und Landschaftspflege, also der Pflege von Grünanlagen, dem Hecken- und Baumschnitt sowie der Pflege von Rasen und Rabatten suchen wir Mitarbeiter für unseren Kunden in Geislingen. Handwerkliches Geschick, körperliche Belastbarkeit sowie erste Erfahrung mit den im Gartenbau üblichen Gerätschaften sind von Vorteil Führerschein Kl. B (alt 3) von Vorteil, aber keine Bedingung.
Egal ob Fachkraft oder "nur berufserfahren" oder Interesse an der Tätigkeit, es kann sich jeder gerne bewerben.
Wir freuen uns auf Sie!

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

MACRO Personaldienstleistungen GmbH
Gartenstr. 1
73312 Geislingen an der Steige

Rückfragen:

Herr Marc Roth

Telefon:

+49 7331 301850

E-Mail:

roth@macro-gmbh.de 

Chiffre:

10000-1169489754-S 

Weitere Stellenangebote von: MACRO Personaldienstleistungen GmbH

(Letzte Bearbeitung: 15.04.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.