Fachkraft für Schutz und Sicherheit

  • Kurzbeschreibung Fachkraft für Schutz und Sicherheit
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung befristet auf 12 Monate
  • Einsatzort
  • Wochenarbeitszeit 45.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 12-Std.Dienst, Mo-So

Stellenbeschreibung

- Wach- und Informationsdienst
- Durchsetzung Alarmbereitschaft/ Kontrollgänge im Innen- und Außenbereich des Objektes
- Durchsetzung firmeninterner Dienstanweisungen, Notfallpläne
Verhalten bei Störungen etc., Sonderregelungen am Standort
- Anwendung Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschl. Gewerberecht und Datenschutzrecht
- Einhaltung Unfallverhütungsvorschriften Wach- und Sicherheitsgewerbe,
Brandschutz, 1. Hilfe
- Durchsetzung Meldeketten
- Umgang mit Menschen in besonderen Gefahrensituationen und Deeskalations-
Möglichkeiten in Konfliktsituationen
- Einarbeitung in die Grundzüge der Sicherheitstechnik, Brandmelde- und
Einbruchmeldetechnik Alarmverfolgung
- Arbeitszeiten Mo-So, vorrangig 12Stunden Dienst

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrlehrerschein/Fahrlehrerlaubnis Klasse BE (alt: Kl. 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Unterrichtungsnachweis / Sachkundenachweis nach §34a

Kontakt:

FUEWAS GmbH
Eisenbahnstr. 3a
15890 Eisenhüttenstadt

Rückfragen:

Frau Katrin König

Telefon:

+49 3364 753242

E-Mail:

info@fuewas.de 

Chiffre:

10000-1169449628-S 

Weitere Stellenangebote von: FUEWAS GmbH

(Letzte Bearbeitung: 14.02.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.