Leiter/Leiterin in der Produktion und Fertigung

  • Kurzbeschreibung Fertigungsleiter (m/w/d) Automotive, ST.1198.ZW.538
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 14.03.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 08056 Zwickau
  • Verdienst nach Vereinbarung
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

- International renommierter Automobilzulieferer
- Anspruchsvolle Leitungsposition
- Attraktive Vergütung

In der Werkhalle geben Sie den Ton an: Mit Respekt dirigieren Sie das Produktionsteam und sorgen für reibungslose Abläufe. Dabei verlieren Sie selbst kleinste Details komplexer Fertigungsprozesse nie aus dem Blick und kommunizieren mit allen Beteiligten stets auf Augenhöhe. Wiedererkannt? Dann bewerben Sie sich als Fertigungsleiter (m/w/d) Automotive zur unbefristeten Festanstellung bei einem international agierenden Automobilzulieferer nahe Zwickau. Es erwartet Sie ein zukunftsorientierter Arbeitgeber, der nicht nur in seine Infrastruktur, sondern auch in seine Mitarbeiter investiert. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Ihre Aufgaben
- Mitarbeiterführung, -betreuung und -entwicklung in Zusammenarbeit mit den Schichtleitern
- Umsetzung und Gewährleistung einer qualitäts- und quantitätskonformen Fertigung 
- Engpasssteuerung in der Fertigung bzw. Eskalationsmanagement
- Entwicklung und Realisierung von Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität und Effizienz
- Verantwortlich für die Umsetzung und Einhaltung von Arbeits- und Umweltschutzbestimmungen
- Erarbeitung von Auswertungen und Statistiken hinsichtlich der Produktionskennzahlen (Stückzahl, Ausfallzeiten etc.) 
- Regelmäßiges Reporting an den Werkleiter

Ihr Profil
- Abgeschlossenes technisches Studium der Produktionstechnik, Fertigungstechnik oder vergleichbar, alternativ Abschluss als Industriemeister-Metall (m/w/d) oder Techniker - Maschinentechnik (m/w/d) 
- Umfassende Berufserfahrung in den genannten Tätigkeitsschwerpunkten im automobilen Umfeld
- Tiefgreifende technologische Kenntnisse im Bereich mechanische Bearbeitung, Schweißen oder Montage
- Sicherer Umgang mit MS Office sowie mit einem ERP-System
- Lösungsorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungskompetenz und Durchsetzungsvermögen

Das erwartet Sie
- Eine unbefristete Festanstellung bei unserem Auftraggeber, einem weltweit agierenden Automobilzulieferer im Zwickauer Umland
- Unsere professionelle Begleitung von der Bewerbung bis zum Abschluss des Arbeitsvertrags
- Anspruchsvolle Leitungsposition mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten
- Attraktive Vergütung
- Flexible Arbeitszeitgestaltung aufgrund Gleitzeitregelung
- Betriebskantine und Firmenparkplatz

Personalberaterin Sandra Teicher gibt Ihnen gern weitere Auskünfte zur Position und freut sich auf Ihre Bewerbung mit der Referenz-Nummer ST.1198.ZW.538 an sachsen@schega-nagel.de.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Betriebsmitteleinsatz planen (sehr gut)
  • Fertigungstechnik (sehr gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Wir bitten um vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben und Zeugnisse.

Kontakt:

Schega & Nagel Personalberatung GmbH Niederlassung Zwickau
Alter Steinweg 1
08056 Zwickau

Rückfragen:

Frau Sandra Teicher

Telefon:

+49 375 277160

E-Mail:

sachsen@schega-nagel.de 

Homepage:

https://www.schega-nagel.de/fuer-bewerber/aktuelle-jobs/stellenanzeige/fertigungsleiter-mwd-automotive-5890/46/

Chiffre:

10000-1169442918-S 

(Letzte Bearbeitung: 13.02.19)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.