Fachkraft für Lagerlogistik

  • Kurzbeschreibung Fachlagerist oder Gabelstaplerfahrer
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 28.02.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst Nach Vereinbarung
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

1 Arbeitsplatz in der Umgebung von Borkheide
1 Arbeitsplatz in der Umgebung von Brück.
====================================
- allgemeine berufsübliche Tätigkeiten
als Fachkraft Lagerlogistik.
- PKW und FS zum erreichen des Arbeitsortes.
- Schubmastgabelstapler
- Be - und Entladungsarbeiten
- Staplerschein
- abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft Lagerlogistik, Fachlagerist oder Gabelstaplerfahrer.
- Verdienst nach Vereinbarung.
KEINE MONTAGE.
- 40 h in der Woche
- Zuverlässigkeit
Bewerbungen ab sofort per Mail oder Post.
- sozialversicherungspflichtiges Beschäftigung.
- unbefristetes Arbeitsverhältnis.
- pünktliche Lohnzahlung.
- Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld u.v.m.
- 40 h in der Woche.
Sehr gutes Arbeitsklima.
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich umgehend.

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Handy, Telefon, Anschrift, Abschluss. Bewerbungen per Mail oder Post. ==========================

Kontakt:

Stendaler-Job-Center
Langer-Weg 54
39576 Stendal

Rückfragen:

Frau Reinke Frau Meier

Telefon:

+49 3931 410316

E-Mail:

stendaler-job-center@t-online.de 

Chiffre:

10000-1169442351-S 

Weitere Stellenangebote von: Stendaler-Job-Center

(Letzte Bearbeitung: 13.02.19)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.