Sozialarbeiter/Sozialpädagoge / Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

  • Kurzbeschreibung Fachkraft (m/w/d) im Sozialen Dienst des Sozialamtes
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 28.02.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 99510 Apolda
  • Verdienst EG S 11b TVöD bzw. EG S 12 TVöD
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 38.0

Stellenbeschreibung

Das Landratsamt Weimarer Land beabsichtigt zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als
Fachkraft (m/w/d) im Sozialen Dienst des Sozialamtes
zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:
 - Beratung und Unterstützung von Leistungsberechtigten, Hilfeplanung im Rahmen der Eingliederungshilfe mit Erstberatung,
Bedarfsermittlung, Hilfeplangespräch, Erstellung/Bearbeitung des integrierten Teilhabeplans (ITP), Entscheidungsfin-
dung und Erstellung/Fortschreibung des Gesamtplans, Koordination von Gesamtplan-und Teilhabekonferenzen,
 - Ermittlung und Feststellung des notwendigen pflegerischen Bedarfs nach § 63a SGB XII, Beratung und Bedarfsermittlung zu
Pflegehilfsmitteln und Wohnumfeld verbessernde Maßnahmen, Ermittlung des Pflegegrades im Einzelfall nach § 62 SGB XII,
 - Prüfung von Kostenvoranschlägen und Pflege/Betreuungsverträgen ambulanter Pflegedienste, Mitwirkung bei der Gewährung von
Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, Zuarbeit zum Gesamtplan,
 - Zusammenarbeit mit Personen aus dem sozialen Umfeld, anderen Ämtern, den Leistungserbringern, Ärzten und anderen wesentlichen
beteiligten Stellen,
 - Mitarbeit in Steuer- und Arbeitsgruppen.

Unsere Anforderungen an Ihre Bewerbung:
- Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter/in oder Dipl.-Sozialpädagoge/in oder ein vergleichbarer Bachelor-, Master- oder Magisterabschluss oder
- Abschluss als Altenpfleger/-in oder Gesundheits-und Krankenpfleger/in mit mindestens 2jähriger Berufserfahrung in den letzten 5 Jahren
im erlernten Beruf oder ein vergleichbarer Berufsabschluss mit Berufserfahrung im sozialmedizinischen Beratungs -und
Begutachtungsdienst
 wünschenswert sind Kenntnisse der Leistungen der Pflegversicherung nach dem SGB XI und der Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII sowie
der Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen nach dem SGB IX.
Selbständiges Arbeiten, soziale und kommunikative Kompetenz, beraterische Basisfähigkeiten, Anpassungs- und Teamfähigkeit, Engagement, hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit sowie zeitliche Flexibilität werden ebenso erwartet wie der sichere Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel und Outlook).

Sie finden bei uns:
 ein spannendes Aufgabenfeld und vielfältige Herausforderungen,
 umfangreiche Weiterbildungsangebote,
 die Teilnahme an der betrieblichen Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes,
 30 Arbeitstage Jahresurlaub,
 verschiedene Jahressonderzahlungen („Weihnachtsgeld“ und Leistungsprämie),
 flexible Arbeitszeiten, die es erlauben, Familie und Beruf zu vereinbaren.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle im Umfang von 38 W/ Std., die bei Erfüllung der tarifrechtlichen, fachlichen und persönlichen
Voraussetzungen nach EG S 11b TVöD bzw. EG S 12 TVöD vergütet wird.Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis über die bestehende Schwerbehinderung ist der Bewerbung beizufügen
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, vollständige Kopie des Ausbildungsabschlusses, Arbeitszeugnisse, möglicher Eintrittstermin) bis zum 25. Februar 2019 an das Landratsamt Weimarer Land, Haupt- und Personalamt, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie ein. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen (m/w/d) vernichtet. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist die Zusendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail nicht erwünscht. Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigung versandt wird.
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Kreisverwaltung Weimarer Land die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DSGVO erheben, verarbeiten und nutzen darf.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Sozialarbeit (sehr gut)
  • Pflegeberatung (sehr gut)
  • Kundenberatung, -betreuung (sehr gut)
  • 128353
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten (sehr gut)

Bewerbung

Art:

schriftlich

Erforderliche Unterlagen:

Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, vollständige Kopie des Ausbildungsabschlusses, Arbeitszeugnisse, möglicher Eintrittstermin

Kontakt:

Landratsamt Weimarer Land Haupt- u. Personalamt
Bahnhofstr. 28
99510 Apolda

Homepage:

http://www.weimarerland.de

Chiffre:

10000-1169402993-S 

(Letzte Bearbeitung: 13.02.19)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.