Fachkraft für Schutz und Sicherheit

  • Kurzbeschreibung Ausbildung Fachkraft/Servicekraft für Schutz und Sicherheit
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 10.09.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Nürnberg, Mittelfranken
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

SIBA ist ein modernes Sicherheits- und Dienstleistungsunternehmen mit internationalem Qualitätsstandard und Hauptsitz in Karlsruhe. Wir sind in partnerschaftlicher, vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern erfolgreich in Deutschland und Europa tätig und konnten uns seit der Gründung 1974 durch das Vertrauen unser Auftraggeber zu einem der führenden deutschen Wach- und Sicherheitsunternehmen für den öffentlichen, industriellen und privaten Bereich entwickeln.

Deshalb möchten wir unseren Kunden weiterhin beste Dienstleistungen anbieten und suchen Sie als aufgeschlossenen, interessierten Schulabsolventen (m/w/d), der gerne eine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz- und Sicherheit (3-jährig) oder zur Servicekraft- Schutz und Sicherheit (2-jährig) absolvieren möchte. Die Ausbildungsorte sind in Nürnberg.

Fachkräfte für Schutz und Sicherheit schützen Personen, Objekte, Anlagen und Werte. Sie planen vorbeugende Maßnahmen für deren Sicherheit bzw. zur Abwehr von Gefahren und führen sie durch:

Objekte schützen

Eine der häufigsten Aufgaben ist das Bewachen der Gebäude und Anlagen von Firmen, Museen, Bahnhöfen, Flughäfen, Kaufhäusern und in Industriegebieten. Hier arbeiten Sie in den Alarmzentralen oder auch im Eingangsbereich. Sie kontrollieren die Personen, die hereinkommen oder rausgehen und überwachen die vorhandene Sicherheitstechnik.
Auf regelmäßigen Kontrollgängen kontrollieren Sie zudem die Türen, Fenster und Räume. Natürlich testen Sie auch die Warnsysteme wie Alarmanlagen, Überwachungskameras und Bewegungsmelder. Ist etwas nicht in Ordnung, kümmern Sie sich darum.

Kunden beraten

Seit einigen Jahren steigt der Bedarf an Leistungen, die Fachkräfte für Schutz und Sicherheit anbieten, an. Je nach dem, was die Kunden bewacht oder beschützt haben wollen, wählen Sie die passende Sicherheitstechnik aus und planen, wie viel Personal benötigt wird.
Sie sprechen am liebsten persönlich mit den Kunden, um dann ein passendes Angebot am Computer schreiben zu können. Darin beschreiben Sie die Dienstleistungen ganz genau und berechnen natürlich auch die Kosten dafür.

Planen und Organisieren

Sie sitzen gelegentlich auch am Schreibtisch. Dann nämlich, wenn Sie Dienstpläne erstellen und die Sicherheitstechnik oder auch Protokollformulare bestellen.
Stehen große Veranstaltungen ins Haus, planen Sie selbstständig gewisse Bereiche des Ablaufs. Sie organisieren zum Beispiel, dass genügend Sicherheitsleute da sind und dass sie wissen, was zu tun ist. Außerdem prüfen Sie die Sicherheitstechnik am Veranstaltungsort, damit ihre Kollegen und Kolleginnen dort gut arbeiten können.

Wir bilden auch erfahrene Sicherheitsmitarbeiter/innen
zur Fachkraft weiter.

Ausbildungsbeginn: 05. August 2019

Wir freuen uns, wenn dies Ihr Interesse geweckt hat und Sie Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail, an:

SIBA security service GmbH
Personalabteilung
Haid-und-Neu-Straße 3-5
76131 Karlsruhe
bewerbung-siba@awk-verwaltung.de

schicken. Diese sollte den lückenlosen Lebenslauf, ein Foto sowie Ihre Zeugnisse beinhalten.
Bei Fragen können Sie uns gern vorab telefonisch kontaktieren.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, gern mit Foto, Zeugnisse

Kontakt:

Siba security service GmbH
Haid-und-Neu-Str. 3-5
76131 Karlsruhe, Baden

Rückfragen:

Herr Sickfeld

Telefon:

+49 721 6627301

E-Mail:

bewerbung-siba@awk-verwaltung.de 

Chiffre:

10000-1169398841-S 

Weitere Stellenangebote von: Siba security service GmbH

(Letzte Bearbeitung: 12.02.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.