Projektassistent/Projektassistentin

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 31.03.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 38440 Wolfsburg
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Std. wöchentlich

Stellenbeschreibung

Soziale Kompetenzen
• sicheres und kompetentes Auftreten
• eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
• hohes Maß an Selbstorganisation / Zeitmanagement
• klares Dienstleistungsverständnis
• hohe Leistungsbereitschaft und Eigenmotivation

Fachliche Kenntnisse
• Sehr gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit Office-Produkten (Word, Excel, Outlook, Projekt, etc.)
• Sicheres, zielorientiertes, priorisiertes Selbstmanagement
• gute Englischkenntnisse

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Textverarbeitung Word (MS Office) (sehr gut)
  • Tabellenkalkulation Excel (MS Office) (sehr gut)
  • Projektassistenz (sehr gut)
  • Korrespondenz (sehr gut)
  • Besprechungsvorbereitung, -organisation (sehr gut)
  • E-Mail-Programm Outlook (MS Office) (sehr gut)
  • Präsentationsunterlagen erstellen (sehr gut)
  • Projektplanungssoftware MS Project (MS Office) (sehr gut)
  • Büroorganisation, Büromanagement (sehr gut)
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten (sehr gut)

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

EPG Andrea Eysoldt- IT Prozeßberatung GmbH
Großer Zimmerhof 25
38300 Wolfenbüttel, Niedersachsen

Rückfragen:

Frau Andrea Eysoldt

E-Mail:

Andrea.eysoldt@epgo.de 

Chiffre:

10000-1169367140-S 

Weitere Stellenangebote von: EPG Andrea Eysoldt- IT Prozeßberatung GmbH

(Letzte Bearbeitung: 13.02.19)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.