Industriemechaniker/Industriemechanikerin

  • Kurzbeschreibung Industriemechanikerin oder Mechatronikerin (w/m/d)
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung befristet auf 24 Monate
  • Einsatzort 22607 Hamburg
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 39.0

Stellenbeschreibung

Beschleuniger | Forschung mit Photonen | Teilchenphysik
Deutsches Elektronen-Synchrotron
Ein Forschungs-Zentrum der Helmholtz-Gemeinschaft

Für den Standort Hamburg suchen wir:

Industriemechanikerin oder Mechatronikerin (w/m/d)

DESY
Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit
Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik. Wir beschäftigen an unseren beiden Standorten Hamburg und Zeuthen mehr als 2400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in
Wissenschaft, Technik und Administration.

Die Detektorgruppe des Bereichs Forschung mit Photonen entwickelt neuartige Flächendetektor-Konzepte und stellt modernste Detektorsysteme für neue Photonenquellen in Hamburg und weltweit her. Die Gruppe arbeitet in enger Zusammenarbeit mit anderen CFEL-Gruppen an der Entwicklung neuartiger, experimenteller Methoden an
Photonenquellen. Eine Beschreibung der verschiedenen laufenden Projekte finden Sie auf der Website: http://photonscience. desy.de/research/technical groups/detectors.

Ihre Aufgabe
Qualifizierte handwerkliche Tätigkeiten für die Herstellung und Wartung von hochwertigen Detektoren (Feinmechanik/Maschinenbau/Vakuumtechnik/Apparatebau) durchführen
Einfache Einzelteile auf konventionellen und CNC-Maschinen selbstständig fertigen
Baugruppen eigenverantwortlich montieren, justieren und prüfen Gruppeneigene Labore mitorganisieren

Ihr Profil
Abgeschlossene Ausbildung als Industriemechanikerin oder Mechatronikerin (w/m/d)
Erfahrung in der Montage von Systemen mit empfindlichen Komponenten
Gute Fachkenntnisse in der Bearbeitung von Edelstählen und NE-Metallen
Erfahrung im Umgang mit Werkzeugmaschinen
Kenntnisse im Umgang mit Vakuumkomponenten
Gute Englischkenntnisse
Kranführerschein von Vorteil

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Heinz Graafsma unter 040-8998-1678.

Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre.
Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY
ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird
individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal: www.desy.de/onlinebewerbung

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Kennziffer: FSMA069/2018
Notkestraße 85 | 22607 Hamburg
Telefon: 040 8998-3392
http://www.desy.de/karriere
Bewerbungsschluss: Bis zur Besetzung der Position.

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

über Internet

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Deutsches Elektronen- Synchrotron DESY
Notkestr. 85
22607 Hamburg

Rückfragen:

Herr Jochen Barnstedt

Homepage:

http://www.desy.de/karriere/stellenangebote/index_ger.html

Chiffre:

10000-1169344819-S 

Weitere Stellenangebote von: Deutsches Elektronen- Synchrotron DESY

(Letzte Bearbeitung: 15.02.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.