Busfahrer/Busfahrerin

  • Kurzbeschreibung Busfahrer (m/w/d)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 89073 Ulm, Donau
  • Verdienst EG8 (18,96€) + weit übertarifliche Zulagen
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Wochenstunden

Stellenbeschreibung

Wir suchen ab sofort für einen sehr namhaften Kunden in Neu-Ulm mehrere Busfahrer (m/w/d)

Ihr Profil:
-Bereits erste Erfahrungen als Busfahrer (m/w/d) o.ä. Berufsbild
-gute Deutschkenntnisse
-gutes geographisches Gedächtnis
-Teamplayer und flexibel

Ihre Aufgaben:
Busfahrten mit und ohne Personenbeförderung für eine Ihnen zugeteilte Strecke
Fern- und Kurzreisen

Gerne bewerben Sie sich per E-Mail oder melden sich vorab telefonisch bei uns. Bitte bedenken Sie das wir postalisch erhaltene Bewerbungen nicht zurückschicken und nach dem Bewerbungsprozess vernichten.
Vielen Dank, die DEKRA Arbeit GmbH

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Busverkehr (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse D (Omnibusse, alt: 2B) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Dekra Arbeit GmbH
Sedelhofgasse 13
89073 Ulm, Donau

Rückfragen:

Herr Mertkan Cevik

Telefon:

+49 731 7051360

E-Mail:

ulm.arbeit@dekra.com 

Chiffre:

10000-1168991626-S 

Weitere Stellenangebote von: Dekra Arbeit GmbH

(Letzte Bearbeitung: 14.02.19)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.