Warenannehmer/Warenannehmerin

  • Kurzbeschreibung °°Tatkräftige Helfer gesucht! °°
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 20.01.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Mainz am Rhein
  • Verdienst 10€/h brutto
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Als eine der deutschlandweit führenden Arbeitsvermittlungen unterstützt Sie Arbeitsmarkt 24 aktiv bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung in Ihrer Region.

Wir suchen im Auftrag unseres Kunden fleißige Mitarbeiter/innen.

Ihre Aufgaben:
- Kontrolle, Auszeichnung und Bereitstellung der Ware
- Lieferscheinprüfung
- Erfassung der gesamten Wareneingänge per EDV
- Sorge für Sauberkeit und Ordnung in der Warenannahme

Wir bieten:
- unbefristete Vollzeitstelle, 40 Stunden pro Woche im 3 SS
- gutes Betriebsklima
- 3-Schicht-System
- Lohn ab ca. 10 Euro brutto pro Stunde + Schichtzulagen

So bewerben Sie sich auf diese Stelle:
- Nutzen Sie unser übersichtliches Bewerberportal unter: www.arbeitsmarkt24.de
- Dadurch kann Ihre Bewerbung innerhalb weniger Minuten bearbeitet werden

Bitte entschuldigen Sie, dass wir aufgrund der hohen Anzahl an Bewerbungen leider nur Unterlagen mit frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

https://www.arbeitsmarkt24.de

Kontakt:

Arbeitsmarkt24
Landshuter Allee 8-10
80637 München

Rückfragen:

Team Mainz

Telefon:

+49 69 25736594

E-Mail:

mainz@arbeitsmarkt24.de 

Homepage:

https://ssl.arbeitsmarkt24.de/arbeitnehmer#bewerbung

Chiffre:

10000-1168482368-S 

Weitere Stellenangebote von: Arbeitsmarkt24

(Letzte Bearbeitung: 13.01.19)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.