Fachkraft für Schutz und Sicherheit

  • Kurzbeschreibung Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d)
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 01.09.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 63505 Langenselbold
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Wochenstunden

Stellenbeschreibung

Zusammen mit mehreren regionalen Niederlassungen ist die secura protect ein stetig wachsende Unternehmensgruppe im Dienstleistungs- und Sicherheitsgewerbe. Am Firmensitz in Langenselbold bilden wir junge Menschen zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit, mit dem Schwerpunkt „Vertrieb“ aus.

Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit im Rhein-Main-Gebiet

Sind Sie kontaktfreudig und auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Beruf?Arbeiten Sie gerne im Team? Würden Sie gerne Kunden zum Thema Sicherheit beraten und betreuen? Besitzen Interesse an moderner Technik und EDV-Systemen? Dann sollten wir uns Kennenlernen!

Voraussetzungen sind:
Volljährigkeit
einwandfreies Führungszeugnis
gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
mind. Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 01. August 2019 / Dauer: 3 Jahre - Berufsschule findet als Blockunterricht in "Rüsselsheim statt"

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte unter dem Stichwort „Ausbildung" per E-Mail an: timm.oehl@secura-protect.de oder auf dem Postweg an:

secura protect Mitte GmbH
zu Hd. Timm Öhl, Industriestraße 7, 63505 Langenselbold

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

secura protect
Industriestr. 7
63505 Langenselbold

Rückfragen:

Herr Timm Öhl

Telefon:

+49 6184 9094462

E-Mail:

timm.oehl@secura-protect.doe 

Chiffre:

10000-1168297571-S 

Weitere Stellenangebote von: secura protect

(Letzte Bearbeitung: 07.06.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.