Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik

  • Kurzbeschreibung Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d)
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 01.08.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 14979 Großbeeren
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Du setzt Deine Hände geschickt ein? Perfekt! Dann suchen wir genau Dich. Während Deiner 2-jährigen Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik (m/​w/​d) lernst Du alle wichtigen Handgriffe im Umgang mit Metall und kannst später z. B. die Maschinen- und Werkzeugwartung übernehmen. Zur Unterstützung arbeitest Du u. a. mit Bohr-, Fräs- oder Drehmaschinen.

Standort: GVZ Berlin Süd/Großbeeren

Was Dich begeistert

// Know-how: Schon im ersten Ausbildungsjahr erlangst Du alle grundlegenden Kenntnissen der Metallkonstruktion und der unterschiedlichen Verfahren zur Metallbearbeitung. Die Vertiefung im Bereich Montagetechnik erwartet Dich im Folgejahr.

// Allroundtalent: Du bereitest einzelne Metallbauteile unserer Maschinen, Fahrzeuge und Werkzeuge für die spätere Montage vor oder stellst diese her. Ebenso lernst Du die Verbindungstechniken der jeweiligen Bauteile zu Baugruppen oder der Baugruppen zu Maschinen, übernimmst das Montieren, Demontieren und Warten unserer Betriebsmittel.

// Maschinen: Wir verfügen über moderne Produktionsanlagen, Maschinen und Geräten. Wie Du diese richtig benutzt und gekonnt für Deine Arbeit einsetzt, zeigen wir Dir.

// Teamarbeit: Unsere Arbeit ist geprägt durch Teamgeist und Zusammenhalt. Das erfahrene SPITZKE-Ausbilderteam steht Dir stets zur Seite.

Was uns begeistert

// Qualifikation: Du hast den Hauptschulabschluss in der Tasche oder stehst kurz davor. Mathe und Physik haben Dir in der Schule Spaß gemacht.

// Fähigkeiten: Mit handwerklichem Geschick, technischem Interesse und räumlichem Vorstellungsvermögen punktest Du bei uns. Zudem überzeugst Du uns mit Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit.

// Leidenschaft: Du magst Technik, schraubst gerne in Deiner Freizeit und liebst große Maschinen.

Wie wir Dich begeistern

// Abenteuer: Jeder Tag ist neu, jedes Bauvorhaben anders, jede Aufgabe spannend! Unser Arbeitsfeld – das System Bahn –ist überaus vielfältig. Das zeigt sich auch in unseren weit über 100 Jobprofilen und mehr als 10 Ausbildungsberufen. Starte Dein Abenteuer und sei Teil außergewöhnlicher Großprojekte wie der Modernisierung des Verkehrsknotenpunktes Berlin Ostkreuz oder der Hochgeschwindigkeitstrecke Wendlingen – Ulm.

// Zukunft mit Perspektive: Eine Berufsausbildung bei uns eröffnet Dir viele Möglichkeiten. Mit unserer SPITZKE AKADEMIE und unserem Ausbildungszentrum unterstützen wir Dich dabei, Deine Ausbildung mitzugestalten. Außerdem legen wir Wert auf eine angemessene Vergütung. Neben all dem kannst Du sicher sein: Dein Weg geht bei uns weiter! Deine Übernahme steht für uns im Fokus.

// Verantwortung: Als Teil unseres Teams bist Du uns wichtig. Daher sind für uns ein sicherer Arbeitsplatz, ein moderner Technikpark, ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement, eine betriebliche Sozialberatung sowie eine wertschätzende Unternehmenskultur selbstverständlich. Unsere Beschäftigten, deren Angehörige sowie Dritte unterstützen wir zudem mit dem SPITZKE FONDS e. V..

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

SPITZKE SE
Märkische Allee 39 - 41
14979 Großbeeren

Rückfragen:

Frau Ann-Kathrin Mach

Telefon:

+49 33701 901436

E-Mail:

Karriere@spitzke.com 

Homepage:

https://www.spitzke.com/

Chiffre:

10000-1167998303-S 

Weitere Stellenangebote von: SPITZKE SE

(Letzte Bearbeitung: 05.07.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.