Informatiker/Informatikerin (Hochschule)

  • Kurzbeschreibung Techniker/Ingenieur Inbetriebnahme Lichtsteuergeräte m/w
  • Eintrittstermin 31.01.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst weit übertariflich
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Einsplus übernimmt bei Automobilherstellern Entwicklungsprojekte. Wir benötigen Sie als Young Professional frisch von der Hochschule oder als erfahrener Ingenieur.

Unsere Bezahlung ist wirklich gut und wir bilden unsere Mitarbeiter ganzheitlich und im Sinne einer „Lebenslaufplanung“ weiter. Schon hunderte von Spezialisten haben bei uns angefangen und sind nun Führungskräfte in der Automobilindustrie.

Sie suchen den Berufseinstieg oder neue berufliche Herausforderungen? – dann bewerben Sie sich bei uns als:

Techniker oder Ingenieur Inbetriebnahme Lichtsteuergeräte Automotive m/w

Position A5220

Ihre zukünftigen Aufgaben

•Inbetriebnahme von Lichtsteuergeräten an Fahrzeugen
•Flashen, Datensatzdownload, Codierung
•Fehlersuche und Voranalyse an Fahrzeugen für alle Beleuchtungskomponenten nach Eingrenzung des Fehlers
•Übergabe an entsprechenden Steuergeräte Funktionsverantwortlichen
•Erstellung, Durchführung und Dokumentation von Funktionstests der Beleuchtungskomponenten an Brettaufbauten im Labor, am Komponenten-HIL
•Gesamt-Fahrzeug HIL, sowie an Gesamt-Fahrzeugen
•Vorbereitung und Bauteilabnahme der Fahrzeugbeleuchtungskomponenten bei Erprobungen
•Erstellen von Messstellenplänen sowie Bedienung und Pflege des Messequipments
•Nachbereitung und Dokumentation von Erprobungen
•Abstimmung mit Versuchsverantwortlichen verschiedener Baureihen, Angleichung der Erprobungsumfänge
•Weiterentwicklung der Erprobungsplanung mit DOORS

Anforderungen und Nice to Haves

•Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder Abschluss zum Techniker
•Erfahrung in der Vernetzung und sicherer Umgang mit Vector Tools
•Erfahrung im Umgang mit DOORS
•Kenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung
•Sicherer Umgang mit MS-Office
•Sehr gute Englischkenntnisse

Gehalt

ca. 57.600.- EUR Jahresgehalt

Unsere Leistungen

Ihre Weiterbildung ist uns wichtig. Deshalb organisieren wir in Absprache mit Ihnen und dem Kunden methodische und fachbezogene Weiterbildungen und übernehmen dafür die Kosten. Zusammen mit einer Leasinggesellschaft bieten wir Ihnen Firmenfahrzeugleasing (auch E-Bikes) an. Unabhängig davon sind wir immer solidarisch mit jenen Mitarbeitern, die Unterstützung benötigen. Wir helfen zum Beispiel bei der Wohnungssuche, mit Mitarbeiterdarlehen und natürlich bei dem Erreichen ihrer langfristigen Karriereziele.

Zusätzliche Informationen

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Position. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unsere Homepage einsplusing.de. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein Bewerbungsfoto (JPG/PNG) sowie Ihren Lebenslauf und weitere Bewerbungsunterlagen (JPG/PNG/PDF-Dokumente) hochzuladen. Die Dateien werden automatisch auf unseren Server übertragen.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

einsplus GmbH engineering services
Kurfürstenstr. 22
71636 Ludwigsburg, Württemberg

Rückfragen:

Herr Aleks Draskovic

Telefon:

+49 7141 9182260

Mobiltelefon:

+49 172 1831726

E-Mail:

ad@einsplusing.de 

Homepage:

https://einsplusing.de/job/techniker-oder-ingenieur-inbetriebnahme-lichtsteuergeraete-automotive-m-w-7172/

Chiffre:

10000-1167674641-S 

Weitere Stellenangebote von: einsplus GmbH engineering services

(Letzte Bearbeitung: 07.12.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.