Hausmeister/Hausmeisterin

  • Kurzbeschreibung Außendienstmitarbeiter_in für den Bereich Asylwesen
  • Eintrittstermin 31.12.2018
  • Befristung befristet auf 24 Monate
  • Einsatzort 82362 Weilheim in Oberbayern
  • Verdienst EGr. 5-6
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 39.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Gleitzeit - gebunden an Öffnungszeiten

Stellenbeschreibung

Im Landratsamt Weilheim-Schongau, Ausländer- und Asylbehörde, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle oder alternativ als Teilzeitstelle(n) neu zu besetzen:

Außendienstmitarbeiter_in (Bezirksbetreuung)
für den Bereich Asylwesen

Aufgaben im Wesentlichen:
- Vermittlung und Gewährleistung der Hausordnung in den Asylbewerberunterkünften
- Zurverfügungstellung von Hausrat und Putzmitteln etc.
- Erfassung der An- und Abwesenheitszeiten der Bewohner/innen der Asylbewerberunterkünfte
- Mithilfe bei der Gebäudeverwaltung der Asylbewerberunterkünfte
- Unterstützung der Ausländer- und Asylbehörde bei ihren gesetzlichen Aufgaben
- Beratung der Asylbewerber/innen bei der Einrichtung der persönlichen Lebensverhältnisse
- Ausstattung, Unterhaltung und kleinere Reparaturen in den Asylbewerberunterkünften
- Beantwortung einfacher auch rechtlicher Fragen
- Ansprechpartner/in für Vermieter, Nachbarn, Asylbewerbern, Bleibeberechtigten, Helferkreisen etc. am Objekt

Qualifikationsanforderungen:
- umfangreiche soziale und praktische/handwerkliche Erfahrungen aus beruflicher oder ehrenamtlicher Tätigkeit, erfolgreicher Abschluss in einem Beruf mit entsprechenden Anforderungen bevorzugt, grundlegende IT-Kenntnisse
- positive Einstellung zum Kundenkreis (Asylbewerber, Bleibeberechtigte, Geduldete, Ausländer), persönliches Engagement, Zuverlässigkeit, genaues, selbständiges und ausdauerndes Arbeiten, Belastbarkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, zeitliche Flexibilität, offener und freundlicher Umgang, Einfühlungsvermögen aber auch Durchsetzungsfähigkeit gegenüber den Kunden
- Fahrerlaubnis Klasse B, Bereitschaft zum Einsatz des privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung, Verständigungsmöglichkeit in englischer Sprache

Wir bieten:
• einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Bezahlung (abhängig von der Vorqualifikation)
• attraktive Rahmenbedingungen eines großen öffentlich-rechtlichen Arbeitgebers
• strukturierte Einarbeitung, kontinuierliches Fortbildungsangebot

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 33.24 bis spätestens 21.12.2018 an das Landratsamt Weilheim-Schongau, Postfach 1353, 82360 Weilheim. Tel. Auskünfte erhalten Sie unter RNr. 0881/681-1425 (Herr Hartl, Ausländer- und Asylwesen) bzw. unter RNr. 0881/681-1466 (Herr Laubenbacher, Personalamt). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.weilheim-schongau.de.

Hinweis: Bewerbungen sind auch per E-Mail auf die Adresse bewerbung@lra-wm.bayern.de möglich. Bitte schicken Sie Dateien ausschließlich im PDF-Format. E-Mails samt Anhängen (max. 2 Anhänge) sollen eine Größe von 5 MB nicht überschreiten.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Büro- und Verwaltungsarbeiten (sehr gut)
  • Handwerkliche Kenntnisse (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Landratsamt Weilheim-Schongau
Pütrichstr. 8
82362 Weilheim in Oberbayern

Rückfragen:

Herr Stefan Laubenbacher

Telefon:

+49 881 6811466

E-Mail:

s.laubenbacher@lra-wm.bayern.de 

Homepage:

http://www.weilheim-schongau.de

Chiffre:

10000-1167623688-S 

Weitere Stellenangebote von: Landratsamt Weilheim-Schongau

(Letzte Bearbeitung: 12.12.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.