Gesundheits- und Krankenpfleger/Gesundheits- und Krankenpflegerin

  • Kurzbeschreibung Pflegefachkräfte für die Ambulante Versorgung (w/m/d)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Berlin
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 5,0 bis 38,5 Wochenstunden

Stellenbeschreibung

____________________________________________

Ein selbstbestimmtes Leben hat viele Facetten. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung engagiert sich seit über 100 Jahren für Menschen mit Behinderung. Wir verstehen uns als Partnerin im Prozess zu mehr Inklusion und Selbstbestimmung. Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklichen wir mit viel Einsatz berlinweit diesen Stiftungszweck.

Der Ambulante Dienst der Fürst Donnersmarck-Stiftung bietet Menschen mit Behinderung Assistenz, Behandlungspflege, Beratung, Pflege und Unterstützung.

________________________________________

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams in:

• Berlin Reinickendorf/Wedding: Tour, mit PKW
• Berlin Tempelhof: Wohnen mit Intensivbetreuung, ohne PKW
• Berlin Pankow: Wohnen mit Intensivbetreuung, ohne PKW

>>> PFLEGEFACHKRÄFTE FÜR DIE AMBULANTE VERSORGUNG (w/m/d)

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Ambulanter Dienst der Fürst Donnersmarck-Stiftung
Oraniendamm 10-6
13469 Berlin

Rückfragen:

Herr Andreas Seitz , Kennziffer 190505_PFK_AD

E-Mail:

bewerbung.ambulant@fdst.de 

Homepage:

http://www.fdst.de/ambulanter-dienst

Chiffre:

10000-1167610354-S 

Weitere Stellenangebote von: Fürst Donnersmarck-Stiftung

(Letzte Bearbeitung: 18.04.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.