Helfer/Helferin für Kurier-, Zustell- und Postdienstleistungen

  • Kurzbeschreibung Zusteller/-in/ (m/w/d) in Rendsburg, Hohn oder Fockbek
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 27.05.2019
  • Befristung befristet auf 24 Monate
  • Einsatzort
  • Verdienst Stundenlohn von 13,37 €
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 38.5
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Das tgl. Arbeitsende variiert, da es abh. von der Sendungsmenge ist. In der 6- Tage- Woche gibt es einen rollierenden freien Tag. Befristeter Arbeitsvertrag nach dem TzBFG. Es können innerhalb von 2 Jahren bis zu 4 Arbeitsverträge abgeschlossen werden.

Stellenbeschreibung

Wir suchen Briefzustellerinnen und Briefzusteller. Ihre Aufgabe: Sie stellen Briefsendungen und Pakete im Raum Rendsburg, Fockbek oder Hohn zu.

Zunächst müssen die Sendungen in Gangfolge sortiert werden. Anschließend findet die Fahrt in den Zustellbezirk (Straßen in Arbeitsort und Umgebung) statt. Dann erfolgt die Zustellung der Sendungen. Nach Beendigung der Zustelltour fahren Sie zum Zustellstützpunkt (Rendsburg, Fockbek oder Hohn) zurück und machen die abschließende Abrechnung.

Körperliche Fitness und ein Führerschein Klasse B (alt: Klasse III) sind Voraussetzung.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Beladen, Entladen (gut)
  • Post sortieren, befördern (gut)
  • Sortieren (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Anschreiben, Lebenslauf.

Kontakt:

Deutsche Post AG NL BRIEF
Postfach
24180 Kiel

Rückfragen:

Herr Klaus Rosansky

E-Mail:

k.rosansky@deutschepost.de 

Chiffre:

10000-1167323466-S 

Weitere Stellenangebote von: Deutsche Post AG NL BRIEF

(Letzte Bearbeitung: 10.05.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.