Parkettleger/Parkettlegerin für Restaurierungsarbeiten

  • Kurzbeschreibung !!! Parkettleger/in - Bodenleger/in - Raumausstatter/in
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 20.11.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

+++++++ www.ich-suche-arbeit.com ++++++++

DIREKTLINK ZUM ANGEBOT:

https://www.ich-suche-arbeit.com/parkettleger-restaurierung-5-1-06-1

(kopieren Sie diese Zeile einfach in die Adresszeile Ihres Browsers und schon gelangen Sie zu unserem Angebot)

*TÄTIGKEITEN*

Sie haben eventuell eine Ausbildung als Parkettleger/in? Und können sofort loslegen? Dann können wir Ihnen heute ein interessantes Jobangebot machen. Bei diesem Angebot sind Sie verantwortlich für:- Arbeitsgänge planen und vorbereiten - Arbeitsplatz unter ergonomischen Gesichtspunkten einrichten, sichern und auflösen - Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur sowie die Zustände von Estrich und Holz messen - Parkettböden sowie elastische und textile Bodenbeläge in Wohnungen, Büroräumen, Schulen, Empfangs-, Sitzungs- und Festsälen und anderen Innenräumen verlegen - Mit Parkettschleifmaschinen und Ziehklingen abschleifen - Mit Öl oder Spezialwachsen, Kunstharz oder Kunststoff versiegeln und weitere berufstypischen Tätigkeiten. Zwingend ist entweder eine abgeschlossene Fachausbildung oder aber eine sehr gute Berufserfahrung in Anstellung oder als Selbständiger (mind. 2 Jahre). Idealerweise verfügen Sie über einen Führerschein und PKW, Fahrgemeinschaften können aber organisiert werden. Sie erhalten ein sehr gutes Gehalt von bis zu 2200 Euro netto/Monat und Zusatzleistungen wie Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, individuelle Zulagen und vieles mehr.

Weitere Infos zum Angebot:

https://www.ich-suche-arbeit.com/parkettleger-restaurierung-5-1-06-1 (einfach in die Adresszeile ihres Browsers kopieren)

Direktbewerbung per Mail bitte an:

BB@ich-suche-arbeit.com

*ERFAHRUNG*

Zwingend sind umfassende Erfahrungen in der Restauration von Parkett und Holzböden

*AUSBILDUNG*

Entsprechende Ausbildung ist gewünscht

*ARBEITSZEIT*

40 h/Woche

*SCHICHT*

7.00 - 16.00 Uhr (je Baustelle), Montag bis Freitag

*FÜHRERSCHEIN*

wünschenswert, nicht zwingend

*PKW*

wünschenswert, nicht zwingend

*VERDIENST*

Grundlohn ab 15/h plus Zulagen und Extraleistungen

*EXTRALEISTUNGEN*

Sie erhalten Zulagen wie Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Fahrkostenzuschuss, Extraleistungen wie Abschlagszahlungen, Navigationsgerät, Fahrgemeinschaften organisiert, Werkzeug und Bekleidung gestellt, einen unbefristeten Vertrag und vieles vieles mehr

*KEIN VERMITTLUNGSGUTSCHEIN*

Die Kosten der Vermittlung trägt der Arbeitgeber - Ihnen entstehen also keine Kosten!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++ Berufsbekleidung günstig kaufen : +++

+++ www.afa-shop.de +++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*DIREKTLINK ZUM ANGEBOT*

https://www.ich-suche-arbeit.com/parkettleger-restaurierung-5-1-06-1

(kopieren Sie diese Zeile einfach in die Adresszeile Ihres Browsers und schon gelangen Sie zu unserem Angebot)

+++++++ www.ich-suche-arbeit.com ++++++++

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Private Arbeitsvermittlung - Ich-suche-Arbeit.com - (www.ich-suche-arbeit.com)
Am Wall 8
14943 Luckenwalde

Rückfragen:

Herr Ben Bartenbach

Telefon:

+49 3371 622251

E-Mail:

BB@ich-suche-arbeit.com 

Chiffre:

10000-1166995579-S 

(Letzte Bearbeitung: 09.11.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.