Bachelor of Arts (BA) - Fitnesstraining

  • Kurzbeschreibung Bachelor of arts Fitnesstraining/Gesundheitsmanagement
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 88131 Lindau (Bodensee)
  • Verdienst 500.- (1.Studienjahr) bis 680.-(3./4.Studienjahr) plus Übernahme der Studiengebühren (330.-/Mon.)
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Lernen, Abschauen, Verstehen, Mitwachsen.....

Bodystreet hat den Fitness-Markt "gerockt"- Jeden Monat eröffnen wir neue Standorte.
Eine einzigartige Entwicklung - und eine tolle Chance für jeden, der im Fitness- und Gesundheits-Bereich schnell weiterkommen möchte.

In unseren EMS-Mikrostudios sammelst du nicht irgendwelche Berufserfahrungen - sondern erlebst hautnah, was derzeit im schnellst wachsenden Fitness-Sektor abgeht

Unser Bodystreet-Team in Lindau bietet in Zusammenarbeit mit etablierten Hochschulen

einen dualen Studienplatz: Bachelor of arts (B.A.)

in den Fachrichtungen

- Fitnessökonomie
- Sportökonomie
- Gesundheitsmanagement
- Ernährungsberatung
- Fitnesstraining

z.B. an der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)

Während der Praxisphase im Studio ist mal als Personaltrainer zuständig. Wir betreuen die verschiedensten Menschen von jung bis alt.
Das Durchführen von Beratungsgesprächen zählt zu den wichtigsten Aufgaben in unserem Studio.

Alle Voraussetzungen und Kompetenzen um diese Aufgaben durchführen zu können, werden im Studioalltag und in der Hochschule erlernt.

Nebenaufgaben: Promotionaktionen, Ernährungsberatung, Raumpflege, Studiomanagement

Anforderungen und Voraussetzungen:

- Abitur oder Fachabitur
- Spaß am Umgang mit Menschen
- Sportbegeistert
- organisatorisches Talent
- kaufmännisches Interesse

Dauer des Studiums: 3,5 Jahre

Einsatzzeiten im Praxisbetrieb: 8:00 - 15:00 / 14:00 - 21:00 Uhr zw. Mo - Sa

Klingt das interessant?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Weitere Infos unter:

www.dhfpg.de

Zum Studium:

Das Studium an der Hochschule findet als kombiniertes Studium statt, d. h. als Verbindung aus Fernstudium und kompakten Präsenzphasen an Studienzentren in Deutschland (bundesweit), Österreich oder der Schweiz.

Dieses Studiensystem ist durch die freie Zeiteinteilung während des Fernstudiums sehr flexibel. Die Studierenden bestimmen selbst, wann, wo und wie lange sie lernen. Die im Fernstudium mit didaktisch speziell aufbereitetem Studienmaterial und der Unterstützung durch Fernlehrer vermittelten Inhalte werden in den Präsenzphasen mithilfe von erfahrenen Dozenten durch Fallstudien, Rollenspiele und Übungen praktisch umgesetzt und vertieft.

Durch die erworbene Handlungskompetenz können die Studierenden die gelernten Inhalte gewinnbringend in einem Unternehmen umsetzen.

Duales Bachelor-Studium
Bei den dualen Bachelor-Studiengängen ist zusätzlich zum Studium an der Hochschule ein Ausbildungsplatz in einem Unternehmen fester Bestandteil des Studiums. In den dualen Bachelor-Studiengängen sind die Studierenden im Unternehmen angestellt und erhalten eine Vergütung auf der Basis eines Azubigehaltes.

Durch den hohen Anteil an betrieblicher Ausbildung können die Studierenden die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse unternehmensspezifisch in die Praxis übertragen. Sie können in längerfristige Projekte integriert werden und mit zunehmender Studiendauer auch Verantwortung übernehmen.

Dieses Studiensystem bietet viele Vorteile sowohl für Studierende als auch für Ausbildungsbetrieb.

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Andreas Bruderhofer Bodystreet Aeschacher Markt
Friedrichshafener Str. 9
88131 Lindau (Bodensee)

Rückfragen:

Frau Sarah Bruderhofer

Telefon:

+49 8382 9113578

E-Mail:

lindau-aeschachermarkt@bodystreet.com 

Chiffre:

10000-1166836452-S 

(Letzte Bearbeitung: 12.03.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.