Staatlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin Fachrichtung Maschinentechnik Schwer...

  • Kurzbeschreibung Sie sind Leib und Seele Mechatroniker/Elektroniker?
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Saarlouis
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Die Ostwind Personalservice GmbH ist führend in der bundesweiten Direktvermittlung von Fach- und Führungskräften.
Unser KnowHow, maßgeschneiderte Angebote und individuelle Lösungen machen uns zu einem attraktiven, kompetenten und vertrauenswürdigen Partner für viele renommierte und markführende Unternehmen.

Sie arbeiten gern im Team und suchen nach einer neuen spannenden Aufgabe?
Wir suchen im Auftrag unseres renommierten Kunden einen Industriemeister (m/w) mit der Fachrichtung Mechatronik oder Elektrotechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie erwartet ein modernes und sehr interessanten Aufgabengebiet im Bereich Maschinen.- und Sondermaschinenbau. Bei dem Stellenangebot handelt es sich um eine Direktvermittlung zu unserem Kunden.

+++ Welcher Aufgabenbereich würde Sie erwarten +++

- Aufbau, Inbetriebnahme und Justierung der elektronischen, feinmechanischen und
optischen Baugruppen
- Aufbau und Test von Prototypen für Forschungsprojekte und Produktneuentwicklungen
in enger Zusammenarbeit mit unseren Entwicklungsabteilungen
- Qualitätssicherung mit optischen Prüfgeräten und Dokumentation der Testergebnisse
- Planung, Koordination und Kontrolle von kundenspezifischen Sonderanfertigungen und Produktmodifizierungen mit unseren Partnern
- Unterstützung bei der Optimierung und Weiterentwicklung von Produktionsprozessen

+++ Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen? +++

- Ausbildung zum Techniker / Meister Fachrichtung Elektrotechnik / Mechatronik / Maschinenbau (gerne noch in Ausbildung/Fortbildung)
- Erfahrung im Umgang mit SAP wünschenswert
- Gute Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz
- Analytisches und prozessorientiertes Denken
- Englisch in Wort und Schrift erwünscht

+++ Welche Konditionen werden geboten? +++

- Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich gesunden Unternehmen
- Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit im positiven Umfeld
- Sehr attraktives Gehaltsmodell Plus vieler Zusatzleistungen wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, Weihnachts- und Urlaubsgeld
- Die Möglichkeit Ihre Potenziale durch qualifizierte Weiterbildungskonzepte voll auszuschöpfen
- Kurze Entscheidungswege und offene Türen für Ihre Anliegen

+++ Sie fühlen sich von unserer Stelle angesprochen? +++

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines möglichen Eintrittsdatums und Ihres Gehaltswunsches. Um Ihre Bewerbung schnellstmöglich bearbeiten zu können, senden Sie uns bitte keine Email. Um Ihre Unterlagen hochzuladen nutzen Sie bitte unser übersichtliches Onlineportal unter folgendem Link:
https://ssl.ostwind-personalservice.de/bewerbung

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung, besprechen letzte Details zum Stellenangebot und definieren gemeinsam die weitere Vorgehensweise. Selbstverständlich ist unsere Vermittlung für Sie zu 100% kostenfrei!
Wir versprechen Ihnen einen vertraulichen Umgang mit Ihren Unterlagen.

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

über Internet

Erforderliche Unterlagen:

www.ostwind-personalservice.de

Kontakt:

Ostwind
Hauptniederlassung
01277 Dresden

Rückfragen:

Uwe Mock , Niederlassung Saarbrücken

Telefon:

+49 351 250964920

Chiffre:

10000-1166229070-S 

Weitere Stellenangebote von: Ostwind

(Letzte Bearbeitung: 13.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.