Gesundheits- und Krankenpfleger/Gesundheits- und Krankenpflegerin

  • Kurzbeschreibung Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 42929 Wermelskirchen

Stellenbeschreibung

Das Pflege und Gesundheitszentrum Wermelskirchen hat sich der Hilfeleistung für kranke, alte und behinderte Menschen in deren häuslicher Umgebung zur Aufgabe gemacht, wir ermöglichen Ihnen ein Leben auch außerhalb einer stationären Einrichtung. Besonders für psychiatrisch bzw. gerontopsychiatrisch erkrankte Menschen bieten wir umfassende Hilfestellungen an.

Der einzelne Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten steht bei dem gesamten Leistungsangebot des Pflege und Gesundheitszentrum's Wermelskirchen im Mittelpunkt der konkreten Hilfeleistung. Wir legen Wert auf einen ganzheitlichen Ansatz, der die gesunden und kranken Anteile des hilfebedürftigen Patienten / Kunden berücksichtigt.

Ihre Möglichkeiten

Nach Einarbeitung von einer Examinierten Pflegefachkraft, können Sie Ihre eigene Pflegetour in Absprache mit Ihrer Pflegedienst-Leitung übernehmen. Unseres internes Fortbildungskonzept ermöglicht es uns, Ihnen Zusatzqualifikationen wie z.B. zur Fachkraft für Diabetes, die Fachweiterbildung zur gerontopsychiatrischen Fachkraft /Schwerpunkt Demenz oder zur Pflegedienstleitung anzubieten.

Was Sie mitbringen sollten

Neben den erforderlichen fachlichen Qualifikationen erwarten wir von unseren Mitarbeitern kommunikative Fähigkeiten und ein überdurchschnittliches Maß an Sozialkompetenz. Wir begrüßen es, dass sich unsere Teammitglieder mit eigenen Verbesserungsvorschlägen und Ideen einbringen und diese dann auch, im Team in die tat umsetzen. Wenn Sie diesen Beruf aus Überzeugung ausüben und gerne mit Menschen arbeiten, dann sollten wir uns Persönlich kennen lernen.

Wie Sie sich bei uns bewerben

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit einem kurzen Anschreiben, nebst Kopien Ihrer Ausbildungszeugnisse und Nachweisen über geleistete Praktika sowie ggf. Zeugnissen einer früheren Berufstätigkeit. Darüberhinaus bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf beizufügen.

Gemeinsam schaffen wir’s

Teamarbeit ist für uns das A und O. Jedes Teammitglied, ganz unabhängig von Alter oder Berufserfahrung, ist bei uns im selben Maße für das Gelingen der gemeinsamen Aufgabe verantwortlich. Dabei nutzen wir die Chance voneinander zu lernen, indem wir uns unterstützen und gegenseitig helfen.

Mit Spaß bei der Arbeit

Für uns ist es sehr wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohl fühlen und unserem Unternehmen möglichst lange treu bleiben. Deshalb kümmern wir uns stets um ein positives Arbeitsklima und legen großen Wert auf gemeinsame Aktivitäten z.B. in unserm jährliches Strategie-Workshop-Wochenende, verfolgen wir das Ziel, unsere Team immer weiten zusammen zubringen und das wir alle Spaß und Freude bei der Arbeit haben.

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse BE (PKW/Kleinbusse mit Anhänger, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Pflege- und Gesundheitszentrum Wermelskirchen, Inh. Gabriele Schüler
Obere Remscheider Str. 26
42929 Wermelskirchen

Rückfragen:

Frau Gabriele Schüler

Telefon:

+49 172 9926019

E-Mail:

gabriele-schueler@t-online.de 

Homepage:

http://www.wermelskirchen-pflege.de

Chiffre:

10000-1166168855-S 

(Letzte Bearbeitung: 07.03.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.