Ingenieur/Ingenieurin für Versorgungstechnik

  • Kurzbeschreibung Ingenieur/in oder Techniker/in - Versorgungstechnik
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 67657 Kaiserslautern
  • Verdienst nach Vereinbarung
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 38Std/W, Umzugsbereitschaft nach Kaiserslautern

Stellenbeschreibung

Seit 1982 planen und projektieren wir Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektroanlagen gleich welcher Art und Größenordnung. Über 500 Projekte wurden seither fachtechnisch bearbeitet.

Unser Team besteht seit Jahren aus einem konstanten Mitarbeiterstamm.

Wir suchen eine/n Versorgungsingenieur/in oder eine/n Versorgungstechniker/in.

Es besteht die Möglichkeit zur mittelfristigen Beteiligung an der Gesellschaft.

Umzugsbereitschaft an den Standort Kaiserslautern wäre wünschenswert.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Planung und Bauleitung von klimatechnischen Anlagen.

Desweiteren ist zur Ausübung der Tätigkeit ein PKW-Führerschein erforderlich.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Planung (sehr gut)
  • Lüftungstechnik (sehr gut)
  • Bauleitung (sehr gut)
  • CAD (Computer Aided Design)-Systeme anwenden (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

H K M Ingenieurbüro für Haustechnik GmbH
Hertelsbrunnenring 22
67657 Kaiserslautern

Rückfragen:

Herr Wolfgang Heil

Telefon:

+49 631 341560

E-Mail:

hkm@hkm-ingenieure.com 

Chiffre:

10000-1165578497-S 

Weitere Stellenangebote von: H K M Ingenieurbüro für Haustechnik GmbH

(Letzte Bearbeitung: 19.03.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.