Gießereimechaniker/Gießereimechanikerin Fachrichtung Druck- und Kokillenguss

  • Kurzbeschreibung Aluminiumgießer/in
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 04509 Delitzsch
  • Verdienst 11,50
  • Wochenarbeitszeit 38.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 2-Schicht-System

Stellenbeschreibung

Wir sind eine Private Arbeitsvermittlung únd suchen für einen Geschäftspartner eine/n Aluminiumgießer für den Arbeitsort Delitzsch.

Ihre Aufgaben:
- Einstellen und Bestücken und Überwachen
einer Kokillenanlage für Aluminiumwaren
- Überprüfung der Schmelzqualität
- Durchführung von Qualitätskontrollen

Unsere Anforderungen:
- Erfahrungen als Aluminiumgießer
- 2-Schicht-System

Ihre Bewerbung bitte schnellsmöglich:

Per Mail:
info@ab-inno.de

Schriftlich:
Arbeit & Bildung Innovativ
Silke Reichardt
Grauwackeweg 10
04249 Leipzig

Telefonisch:
Fon/Fax: 0341 4121080
Mobil: 0152 28997163

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Qualitätsprüfung, Qualitätssicherung (gut)
  • Gießen (Metall) (gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Arbeit und Bildung Innovativ
Grauwackeweg 10
04249 Leipzig

Rückfragen:

Frau Silke Reichardt

Telefon:

+49 341 4121080

Mobiltelefon:

+49 1522 8997163

E-Mail:

info@ab-inno.de 

Chiffre:

10000-1165253946-S 

Weitere Stellenangebote von: Arbeit und Bildung Innovativ

(Letzte Bearbeitung: 13.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.