Industriesystemtechniker/Industriesystemtechnikerin

  • Kurzbeschreibung Ingenieur oder Techniker Elektro aus dem Maschinenbau
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst nach Qualifikation ab EG4
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Für einen renommierten Kunden im Bereich Maschinenbau Automotive, Luft- und Raumfahrt suchen wir einen Ingenieur Elektro bzw. Techniker Elektro mit sehr guten Kenntnissen Maschinenbau, speziell angetriebene Werkzeuge. Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Siemens-Steuerungen werden vorausgesetzt, ebenso Kenntnisse und Erfahrung in SPS S5/S7.

Ihr Aufgabengebiet:

-Inbetriebnahme und Endabnahme
-Erstellen der Schaltpläne mit ICS-Card
-vorbereitende Dokumentation
-Einhaltung der geltenden QS-Bestimmungen
-Absprachen mit den Kunden
-Umsetzung notwendiger Änderungen und deren
Dokumentation
-Überwachung der Fertigungsprozesse
-Koordination mit der Mech. Fertigung

Übernahme bzw. direkte Vermittlung wird vom Kunden angestrebt.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

MACRO Personaldienstleistungen GmbH
Gartenstr. 1
73312 Geislingen an der Steige

Rückfragen:

Herr Marc Roth

Telefon:

+49 7331 301850

E-Mail:

roth@macro-gmbh.de 

Chiffre:

10000-1162975691-S 

Weitere Stellenangebote von: MACRO Personaldienstleistungen GmbH

(Letzte Bearbeitung: 12.12.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.