Ingenieur/Ingenieurin für Physik

  • Kurzbeschreibung Koordinator Inbetriebnahme (m/w/d) Anlagenbau
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 01328 Dresden
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Seit 1997 bedeutet headway Fortschritt. Für SIE.

Wir sind ein Personal- und Projektdienstleister für spezialisierte Fach- und Führungskräfte. Mit motivierten und kompetenten Mitarbeitern steigern wir die Produktivität unserer Kunden. Gleichzeitig bringen wir die Karriere unserer Mitarbeiter voran. Wir setzen auf vertrauensvolle und dauerhafte Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern, weil wir wissen, dass Menschen nur dann besonderes leisten, wenn die Chemie stimmt. So ist auch unser Motto gemeint: "people.passion.possibilities."

Für ein namhaftes Technologieunternehmen in Dresden, tätig im Bereich der Beschichtungs-/ Vakuumtechnologie für unterschiedliche Branchen suchen wir im Rahmen einer Personalvermittlung einen Koordinator Inbetriebnahme (m/w/d) Anlagenbau.

Ihre Aufgaben

- Planung und Koordination der technologischen Inbetriebnahme von Vakuumbeschichtungsanlagen in unserem Unternehmen sowie auf Montage- und Inbetriebnahmestellen weltweit
- Verantwortung für die Personalplanung sowie Übernahme der Personalführung während der Inbetriebnahme
- Sicherstellung eines störungsfreien Baustellenablaufs sowie Überwachung, Dokumentation und Kommunikation des Fortschritts der Arbeiten unter Einbeziehung der Lieferanten und Dienstleister
- Beurteilung und Koordination technologischer Probleme sowie Erarbeitung von Lösungsvorschlägen bzw. Einsteuerung in das Änderungsmanagement und im Bedarfsfall Einbeziehung von Spezialisten für technologische Einzelkomponenten
- Ansprechpartner für unsere Kunden vor Ort
- Information des Teams über die Besonderheiten des jeweiligen Projektes und Überwachung der Einhaltung der Arbeits- und Arbeitsschutzvorschriften

Ihr Profil

- FH- bzw. Hochschulabschluss auf physikalischem oder ingenieurtechnischem Gebiet bzw. eine erfolgreich abgeschlossene Technikerausbildung oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Physiklaboranten, idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Vakuumtechnik
- Fundierte Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von Inbetriebnahmen im In- und Ausland
- Breit angelegte Allgemeinkenntnisse der Technologien zur Abscheidung dünner Schichten im Vakuum sowie zu der dafür erforderlichen Anlagentechnik
- Fundierte Kenntnisse über fachspezifische Arbeitsabläufe
- Sehr gute Englischkenntnisse als Basis für Fachdiskussionen
- Hohe Reisebereitschaft sowie Flexibilität und Belastbarkeit
- Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Unser Angebot

- Interessante und anspruchsvolle Projekte mit internationaler Ausrichtung
- modernes, professionelles Umfeld mit offener Kommunikationskultur und dynamischem Arbeitsklima
- individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Arbeit in einem familienfreundlichen Unternehmen
- attraktives Modell zur betrieblichen Altersvorsorge
- Aktionen zur Gesundheitsvorsorge und –förderung
- Jobticket

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse Aktuelle Jobangebote finden Sie auch täglich auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/headwaypersonalDresden/

Kontakt:

headwaypersonal gmbh
Königsbrücker Str. 19
01099 Dresden

Rückfragen:

Frau Juliane Obst , Recruiting Specialist

Telefon:

+49 351 48196811

E-Mail:

job.dresden@headway-personal.com 

Homepage:

http://www.headway-group.com

Chiffre:

10000-1162768708-S 

Weitere Stellenangebote von: headwaypersonal gmbh

(Letzte Bearbeitung: 30.01.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.