Fachlagerist/Fachlageristin

  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 84453 Mühldorf am Inn
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

***************AUSBILDUNGSTELLE IST FÜR 2019 ***************

Die NEIMCKE GmbH & Co. KG ist ein Großhandel für KFZ-Ersatzteile, Werkzeuge und Werkstatteinrichtung. In unseren
drei Standorten sind rund 300 Mitarbeiter, darunter 25 Auszubildende, beschäftigt
Als regionaler Partner der Fachwerkstätten führen wir ein Vollsortiment und greifen auf ein Lager mit rund 650.000 Artikeln zu.
Die Berufsschule ist in Traunstein oder München.

Wir bieten zum September 2019 einen Ausbildungsplatz zum Fachlagerist/in an.

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeit im Überblick

Fachlageristen und -lageristinnen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter.

Die Ausbildung im Überblick

Fachlagerist/in ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die Ausbildung findet auch im Handwerk statt.

Typische Branchen

Fachlageristen und Fachlageristinnen finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Neimcke GmbH & Co.KG
Am Industriepark 21
84453 Mühldorf am Inn

E-Mail:

personalwesen@neimcke.de 

Homepage:

http://www.neimcke.de

Chiffre:

10000-1161532520-S 

Weitere Stellenangebote von: Neimcke GmbH & Co.KG

(Letzte Bearbeitung: 22.03.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.