Sportfachmann/Sportfachfrau

  • Kurzbeschreibung Nebenjob Fussballstatistiker
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Kassel, Hessen
  • Verdienst ca. 10 Euro pro Stunde
  • Wochenarbeitszeit 10.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Die Arbeitszeit richtet sich nach Sportart und individueller Spieldauer

Stellenbeschreibung

Ein international tätiger Sportinfodienst (Realtimesportscast) sucht Personen welche statistische Daten bei Ballspielen aller Art deutschlandweit erfassen. Aufgabe ist es im Stadion/der Halle über Telefon (kostenfrei) das Spiel entsprechend vorgegebener Kommandos (auf Englisch-niedriges Niveau) in Echtzeit zu dokumentieren. Die Daten werden in einem Call Center erfasst und ausgewertet. Bezahlung erfolgt pro Spiel. Es können regelmässig Spiele kommentiert werden. Es besteht deutschlandweit Interesse an folgenden Sportarten: Fussball (BL zu 80; 2. BL zu 65; 3. Liga zu 60; Regionalliga, Oberliga, Frauen BL und Jugend zu je 55), Basketball (Beko BBL zu 65, Pro A/B/Frauen BL zu 60), Volleyball (Bundesliga zu 55), Handball (Bundesliga zu 55) und Ice Hockey (DEL 2 zu 65).

Bei Interesse sende bitte eine Nachricht (schnelle Antwort garantiert – Start sofort möglich).

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

per kurzer Mail ist ausreichend!

Kontakt:

Global Sport Services Limited

Rückfragen:

Herr Hinterholzer

E-Mail:

christian.hinterholzer@rtsportscast.com 

Chiffre:

10000-1160417022-S 

Weitere Stellenangebote von: Global Sport Services Limited

(Letzte Bearbeitung: 04.03.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.