Helfer/Helferin für Kurier-, Zustell- und Postdienstleistungen

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst Mindestlohn, ggf. Fahrgeld
  • Arbeitszeit Teilzeit - flexibel
  • Wochenarbeitszeit 15.0

Stellenbeschreibung

Die Meininger Mediengesellschaft GmbH hat ab sofort jeweils eine Stelle als Zusteller/in für den Wochenspiegel, Meininger Tageblatt und Briefe für die folgenden Einsatzgebiete zu besetzen:

Zusteller für Briefe (Di-Sa, 2 Std./Tag) für Wasungen
Zusteller für Tageszeitung, Wochenspiegel und/oder Briefe für Erbenhausen
Zusteller für Tageszeitung, Wochenspiegel und/oder Briefe für Reichenhausen
Zusteller für Tageszeitung, Wochenspiegel für Kaltensundheim

Tätigkeiten:
- Zustellung des Wochenspiegels inkl. Prospekten am Mittwoch und Samstag - freie Zeiteinteilung
- tägliche Zustellung des Meininger Tageblatt bis 06:00 Uhr

Anforderungen:
- Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Für diese Tätigkeit bieten wir:
- Entlohnung mit dem Mindestlohn
- Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
- Urlaub 24 Tage/ Jahr

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf. Ihr Ansprechpartner ist Hr. Reichel, Tel.: 03693-440361.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Zeitungen, Prospekte austragen (gut)

Bewerbung

Art:

telefonisch

Erforderliche Unterlagen:

Bitte bewerben Sie sich telefonisch und vereinbaren Sie einen persönlichen Vorstellungstermin.

Kontakt:

Meininger Mediengesellschaft GmbH
Neu-Ulmer Str. 8 a
98617 Meiningen

Rückfragen:

Herr Matthias Reichel

Telefon:

+49 3693 440361

Chiffre:

10000-1160031126-S 

Weitere Stellenangebote von: Meininger Mediengesellschaft GmbH

(Letzte Bearbeitung: 14.03.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.