Metallbauer/Metallbauerin Fachrichtung Konstruktionstechnik

  • Kurzbeschreibung Mitarbeiter für den Bereich Chemisch Nickel zum Auf- und Ab
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 68804 Altlußheim
  • Verdienst nach Absprache
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Für einen guten Kunden suchen wir auf Dauer mit Übernahme Fachleute in der Metallverarbeitung!

Aufträge nach Arbeitsfolgeanweisung bzw. Warenbegleitschein bearbeiten
Montage/Demontage der Warenträger mit Kundenteilen unter Berücksichtigung der optimalen Auslastung der Warenträger
Durchführung und Dokumentation von bauteilspezifischen Prüfungen aus der AfA bzw. nach allgemeingültigen Prüfanweisungen
Mitarbeit bei der Instandhaltung und Wartung der Anlagen und Gestelle
Mitarbeit bei der Optimierung der Produktionsabläufe
Einsatz von Mitgänger-Flurförderzeugen bei innerbetrieblich notwendigen Transporten
Sichtkontrolle der Kundenteile (Aussortieren und Kennzeichnen beschädigter Kundenteile)
Verpackung der Kundenteile nach Arbeitsfolgeanweisung
Abdecken und Maskieren der Bauteile
Einhaltung und Umsetzung der Arbeitssicherheitsrichtlinien Ordnung und Sauberkeit

Hohe steuer- und Pfändungsfreie Zulagen sind möglich!

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

FW Service GmbH
86416 Diedorf, Schwaben

Rückfragen:

Herr Uwe Jemiller

Telefon:

+49 8191 9409068

Mobiltelefon:

+49 172 8440453

E-Mail:

Uwe.Jemiller@fwservice.de 

Chiffre:

10000-1159372459-S 

Weitere Stellenangebote von: FW Service GmbH

(Letzte Bearbeitung: 07.12.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.