Facharzt/Fachärztin Fachrichtung Neurologie

  • Kurzbeschreibung Facharzt (m/w) Neurologie
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein Medizinisches Versorgungszentrum im Bundesland Nordrhein-Westfalen

einen Facharzt (m/w) für den Fachbereich Neurologie.

Das Medizinische Versorgungszentrum bietet kurze Wege für Patientinnen und Patienten zu einer qualitativ hochwertigen Facharztbehandlung.

Insgesamt können die Spezialisten des Fachbereichs Neurologie mit Hilfe moderner Geräte neurologische Erkrankungen des Gehirns, der Wirbelsäule und der peripheren Nerven diagnostizieren und eine angemessene Behandlung einleiten. So ist es zum Beispiel möglich, entzündliche Erkrankungen der Hirnhäute oder des Hirns ausschließen.

Die CT-Untersuchung ist auch ein wichtiges Instrument zur Diagnose von Demenzerkrankungen und Hirngefäßerkrankungen wie dem Schlaganfall. Um Engstellen in den Gefäßen zu lokalisieren, greifen die Ärzte im MVZ auch auf die Doppleruntersuchung und die Duplexsonografie zurück. Das bedeutet schnelle Diagnosen bei den verschiedensten Krankheitserscheinungen wie Schwindel, Kopfschmerz, Sehstörungen oder ähnlichem.

Aktenzeichen A2404

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Provideunion GmbH
Münterweg 56
57074 Siegen

Rückfragen:

Frau Simone Terzyk

Telefon:

+49 271 38798070

E-Mail:

info@provideunion.de 

Homepage:

http://www.provideunion.de

Chiffre:

10000-1159279218-S 

Weitere Stellenangebote von: Provideunion GmbH

(Letzte Bearbeitung: 27.02.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.