Facharzt/Fachärztin Fachrichtung Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Kurzbeschreibung Assistenzarzt (m/w) Orthopädie
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Wir suchen für eine Rehabilitationsklinik im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern einen Assistenzarzt (m/w) für den Fachbereich Orthopädie.

Zu der Reha-Einrichtung gehören eine Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie, Pneumologie und Stoffwechselerkrankungen, eine Fachklinik für Psychosomatik und eine Fachklinik für Orthopädie. Die Klinik verfügt über mehr als 254 Betten, beschäftigt sind in der Einrichtung über 143 Mitarbeiter.

Die Fachklinik für Orthopädie behandelt Krankheiten und Funktionsstörungen am Stütz- und Bewegungsapparat, die den Patienten in der individuellen Teilhabe am Arbeitsleben, im familiären Bereich und im sonstigen sozialen Umfeld einschränken.

Eine spezielle Indikation ist die Betreuung von Patienten nach Amputation von Gliedmaßen mit prothetischer Versorgung und Gebrauchsschulung, Training von Ersatzfunktionen und Verbesserung von Ausdauer und Beweglichkeit.

Indikationen

Allgemeine Indikationen

• Gelenkerkrankungen
• Arthrosen
• Fehlstellungen der Gelenke und der Wirbelsäule (angeborene
• und erworbene)
• primäre und sekundäre Muskelleiden
• degenerative Wirbelsäulenleiden
• Störungen des Knochenstoffwechsels

Spezielle Indikationen

• Anschlussheilbehandlung (AHB) bzw. Anschlussrehabilitation (AR) der Indikationsgruppe 4 und berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung (BGSW) für Unfall- und Verletzungsfolgen des Stütz- und Bewegungsapparates wie:
• Wirbelsäulensyndrome einschl. Bandscheibenvorfall mit radikulären Zeichen
• chronisch-rezidivierende mit sensomotorischen Ausfallserscheinungen und/oder fixierter Fehlhaltung
• Z.n. Bandscheiben-Operationen
• Z.n. endoprothetischer Versorgung des Hüft-, Knie-, Schulter-, und Sprung- und sonstiger Gelenke
• Zustand nach Frakturen an der Wirbelsäule und den Extremitäten
• Osteoporose mit Komplikationen
• Folgen von Amputationen der oberen und unteren Extremitäten
• Folgen von Querschnittslähmungen

Sie sollten über Deutschkenntnisse auf einem C1-Niveau sowie über eine Deutsche Approbation verfügen.

Aktenzeichen A1982

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Provideunion GmbH
Münterweg 56
57074 Siegen

Rückfragen:

Frau Simone Terzyk

Telefon:

+49 271 38798070

E-Mail:

info@provideunion.de 

Homepage:

http://www.provideunion.de

Chiffre:

10000-1148833621-S 

Weitere Stellenangebote von: Provideunion GmbH

(Letzte Bearbeitung: 22.02.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.