Ingenieur/Ingenieurin für Schiffbau und Meerestechnik

  • Kurzbeschreibung .Schiffbauingenieur(in) (Hamburg) (FBO)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst nach Vereinbarung
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Gleitzeitkonto, Überstunden werden vergütet

Stellenbeschreibung

Für interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Entwicklungsprojekte im Bereich Schiffbau (Maschinenraum, Stahlbau, Ausrüstung, Rohrleitung, etc.) suchen wir Ihre Unterstützung.

Aufgaben:
CAD-Entwicklung, CAD-Konstruktion, Erstellung von Baugruppen- und Einzelteilzeichnungen, Stücklisten, Betreuung von kleinen Projekten im Bereich Schiffbau, inkl. organisatorischer Abwicklung

Voraussetzungen:
- Dipl.Ing. Schiffbau/ Staatl. geprüfter Techniker oder CAD-Konstrukteur
- gerne 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Entwicklung / Konstruktion
- Kenntnisse aus Schiffbau ist erforderlich
- Beherrschung von min ein CAD-System (z.B. Unigraphics,AutoCAD, Inventor, etc.)
- KEINE ALTERSBEGRENZUNG
- PC-Kenntnisse, MS-Office (Excel, Word)
- Englischkenntnisse (gut in Wort und Schrift)

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

über Internet

Erforderliche Unterlagen:

Senden Sie uns bitte Ihre „vollständigen“ + detaillierten Bewerbungsunterlagen, inkl. aktuelles (!) Passfoto, Arbeitgeberzeugnisse, Diplome, Seminarbescheinigungen, etc. mit Gehaltsvorstellungen, Flexibilität und frühestmöglichen Beginn der Tätigkeit zu.

Kontakt:

ZSI Zertz + Scheid Ingenieur-Ges. mbH & Co.KG
Linzer Str. 9a
28359 Bremen

Rückfragen:

Herr Frank Böse , Technischer Leiter Engineering

E-Mail:

Bewerbung@zsi.de 

Homepage:

http://www.zsi.de

Chiffre:

10000-1147119133-S 

Weitere Stellenangebote von: ZSI Zertz + Scheid Ingenieur-Ges. mbH & Co.KG

(Letzte Bearbeitung: 03.05.19)



Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.