Jobs bei der Berliner Stadtreinigung (BSR)

Jobs bei der Berliner Stadtreinigung (BSR)

Die Berliner Stadtreinigung ist Deutschlands größtes kommunales Stadtreinigungsunternehmen. Sie sorgt für saubere Straßen und Plätze, für sichere Fahrbahnen im Winter und kümmert sich um die Abfälle von zwei Millionen Haushalten.

Berliner Stadtreinigung (BSR)

© dpa

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist eine Anstalt öffentlichen Rechts und ausschließlich als Reinigungsunternehmen für das Land Berlin tätig.

Über den Arbeitgeber BSR

Im Jahre 1875 wird die komplette Straßenreinigung Berlins erstmals in kommunale Verantwortung übernommen. Gleichzeitig erfolgte die Einführung der Abwasserkanalisation. Die Arbeiter der Müllabfuhr waren damals noch nicht bei der Stadt angestellt. 1908 sind die ersten elektrische betriebenen Straßenwaschmaschinen und Abfuhrfahrzeuge unterwegs. Heute hat sich die BSR zum Ziel gesetzt, ihre Arbeit klimafreundlicher zu gestalten. Mit einer hochmodernen Biogasanlage in Spandau leistet sie bereits einen großen Beitrag. Das Unternehmen beschäftigt etwa 5 600 Mitarbeiter. Neben zahlreichen Recyclinghöfen gehört auch das Ausbildungszentrum der BSR in Charlottenburg zu den wichtigsten Standorten in der Hauptstadt.

Ausbildung und Studium bei der BSR

Die BSR bietet Ausbildungen im kaufmännischen und im gewerblich-technischen Bereich an. Zu den kaufmännischen Berufen zählen unter anderem Fachinformatiker und Büromanager, zu den gewerblich-technischen Berufen beispielsweise Berufskraftfahrer und Kfz-Mechatroniker. Duale Studiengänge können in den Bereichen BWL, Informatik und Bauingenieurwesen belegt werden. Die BSR unterstützt Studierende auch mit Praktikumsangeboten und beim Verfassen der Abschlussarbeit. Für Absolventen gibt es ein umfangreiches Trainee-Programm und vielfältige berufsvorbereitende Projekte.

Arbeitsbereiche bei der BSR

Straßenreinigung

Mitarbeiter im Bereich Straßenreinigung sind für die Sauberkeit auf Straßen, Gehwegen und Plätzen und einigen Parks verantwortlich. Das Team besteht aus insgesamt 2 400 Beschäftigten und reinigt jährlich etwa 1,5 Millionen Kilometer Straßen.

Siedlungsabfälle & Recyclinghöfe

Die BSR kümmert sich auch um das Sammeln, Verwerten und den Abtransport aus rund 480 000 Müllbehältern und um den Betrieb der zahlreichen Recyclinghöfe. Die Bereiche Siedlungsabfälle & Recyclinghöfe sowie die Straßenreinigung bilden das Kerngeschäft des Unternehmens.

Kundenservice

Mitarbeiter im Bereich Kundenservice betreuen und beraten Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtung rund um die Müllentsorgung.

Müllheizkraftwerk

Das Müllheizkraftwerk in Ruhleben versorgt derzeit mittels angeschlossener Stromerzeugungsanlage ca. 60 000 Berliner Haushalte mit Energie. (Stand 2020) Es gehört zu den saubersten Müllheizkraftwerken in Europa. Hier kümmern sich Mitarbeiter und den Betrieb und die Instandhaltung.

Biogasanlage

Die hochmoderne Biogasanlage in Spandau ist seit 2013 in Betrieb. Mit ihr leistet die BSR ihren Beitrag zum Klimaschutz. Mit den Erzeugnissen aus der Anlage wird bisher ein Teil der Großfahrzeuge des Unternehmens angetrieben.

Verwaltung

Mitarbeiter im Bereich Verwaltung sorgen dafür, dass alle Prozesse des Unternehmens reibungslos ablaufen. Sie arbeiten in der Personalabteilung, im Einkauf, im Finanz- und Rechnungswesen sowie in der IT-Abteilung und im Immobilien- und Gesundheitsmanagement.

Jobs bei der Berliner Stadtreinigung

Eine Frau schüttelt einem Mann die Hand
© pressmaster - Fotolia.com

Stellenmarkt für Berlin

Der Stellenmarkt von berlin.de - Finden Sie ihren nächsten Job mit unserem Stellenmarkt. mehr

Berlin Skyline
© dpa

Die größten Arbeitgeber Berlins

Die Hauptstadt bietet einen gigantischen und vielfältigen Arbeitsmarkt. Viele der größten und erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands und Europas haben hier ihren Sitz. Nachfolgend werden einige der gefragtesten Arbeitgeber Berlins vorgestellt. mehr

Aktualisierung: Montag, 28. September 2020 08:59 Uhr