Immobilienkaufmann Jobs in Berlin

Immobilienkaufmann Jobs in Berlin

Die Immobilienbranche in Berlin boomt. Entsprechend gefragt sind Immobilienkaufleute, um den Verkauf von Immobilien abzuwickeln, sie zu bewirtschaften und zu verwalten. Dabei geht es nicht nur um Wohnungen und Häuser, sondern auch um Bürogebäude, Gewerbeimmobilien und Grundstücke.

Schlüsselübergabe

© dpa

Arbeit als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Ausgebildete Immobilienkaufmänner und -frauen sind für Wohnungsunternehmen, Immobilien- und. Hausverwaltungen tätig. Auch Projektentwickler, Bauträger, Wohnungsunternehmen und Immobilienfonds bieten Jobs an.
Die Arbeit im Büro und im Außendienst ist abwechslungsreich. Immobilienkaufleute übernehmen die Kommunikation mit Mietern, Eigentümern und Handwerkern. Sie erstellen Jahresabrechnungen und Betriebskostenabrechnungen, bearbeiten Mietverträge und Kündigungsschreiben, führen Wohnungsbesichtigungen und Wohnungsübergaben durch, leiten Eigentümerversammlungen, holen Angebote bei Dienstleistern ein und sprechen mit Versicherungen und Behörden. Voraussetzung für den Job ist fast immer eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Immobilienkaufmann bzw. zur Immobilienkauffrau.

Job als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau: Ausbildung und Gehalt

  • Berufsbezeichnungen: Immobilienkaufmann, Immobilienkauffrau, Immobilienfachwirt, Kaufmann / Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft
  • Ausbildung: Berufsausbildung
  • Gehalt: 31.000 bis 42.000 Euro
  • Branchen: Immobilienwirtschaft, Gebäudewirtschaft, Versicherungen, Verwaltung

Aktualisierung: Dienstag, 28. Januar 2020 16:11 Uhr