Qualitätsmanager Jobs in Berlin

Qualitätsmanager Jobs in Berlin

Qualitätsmanager und -managerinnen sind für die Qualität von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen zuständig. Um das Ergebnis zu verbessern, managen sie die Arbeitsabläufe in der Firma.

Qualität von Bildungsangeboten

© dpa

Angebote zur Weiterbildung gibt es viele, doch die Qualitätsunterschiede sind groß. Entscheidend ist, wer einen Kurs leitet und ob ein Zertifikat vergeben wird. Foto: Jens Kalaene

Arbeit als Qualitätsmanager*in

Sie fungieren als Berater und Dienstleister und werden für die Qualitätsplanung und Qualitätssicherung sowie die Optimierung unternehmerischer Prozesse eingesetzt. Sie legen Qualitätsziele fest, entwickeln Qualitätsmanagementsysteme, führen interne und externe Audits durch und werten sie aus, bearbeiten Kundenreklamationen und Beschwerden, führen Schulungen durch und berichten ihre Ergebnisse an die Leitung.
Jobs im Qualitätsmanagement gibt es in so gut wie allen Branchen. Stellenangebote gibt es in der Industrie genauso wie in Krankenhäusern und an Universitäten. Außer Kenntnissen, die für das eigentliche Qualitätsmanagement notwendig sind, sind oft auch Fachkenntnisse der jeweiligen Branche Voraussetzung für die Stelle. In der IT-Branche kann ein abgeschlossenes Informatikstudium Voraussetzung sein, in der Schokoladefabrik Berufserfahrung in der Lebensmittelindustrie.

Job als Qualitätsmanager*in: Ausbildung und Gehalt

  • Berufsbezeichnungen: Qualitätsmanager, Qualitätsmanagerin, Testmanager, Projektmanager Anforderungsmanagement, Softwaretester
  • Ausbildung: Weiterbildung
  • Gehalt: 55.000 bis 68.000 Euro brutto Jahresgehalt
  • Branchen: Industrie, Service, Dienstleistungen, IT, Medizin

Aktualisierung: Dienstag, 14. Januar 2020 13:13 Uhr