Jobs im öffentlichen Dienst in Berlin

Jobs im öffentlichen Dienst in Berlin

Mit einer Stelle im öffentlichen Dienst verbinden viele Jobsuchende Sicherheit und ein gutes Gehalt. Tatsächlich umfasst der Dienst ein weites Tätigkeitsfeld. Beamte, Richter und Soldaten sind hier genauso beschäftigt wie Angestellte bei einer Vielzahl von öffentlich-rechtlichen Arbeitgebern.

Meeting

© dpa

Arbeit als Angestellte/Angestellter öffentlichen Dienst

Das sind neben Bund, Ländern und Kommunen auch die Sozialversicherungen und die Bundesagentur für Arbeit. Angestellte im öffentlichen Dienst sind Tarifbeschäftigte. Das bedeutet, dass sie nach einheitlichen Tarifverträgen bezahlt werden.
In Berlin sind die hier ansässigen Ministerien, Bundesämter und Verwaltungen beliebte Arbeitgeber im öffentlichen Dienst. Schulen, Kindergärten, Hochschulen und Universitäten suchen ebenfalls immer wieder Mitarbeiter. Auch Juristen, Sachbearbeiter, IT-Spezialisten und Ingenieure sind in vielen Einrichtungen im öffentlichen Dienst gefragt - die Stellenangebote und die Einsatzorte sind gerade in Berlin außergewöhnlich vielfältig.

Angestellte/Angestellter im öffentlichen Dienst: Ausbildung und Gehalt

  • Berufsbezeichnungen: Angestellter Öffentlicher Dienst, Beamter, Beamte, Soldat, Rechtsreferendar
  • Ausbildung: Studium, Ausbildung
  • Gehalt: 23.000 bis 95.000 Euro
  • Branchen: Verwaltung, Justiz, Bundeswehr, Sozialversicherung

Aktualisierung: Montag, 21. September 2020 15:31 Uhr