Gabelstaplerfahrer Jobs in Berlin

Gabelstaplerfahrer Jobs in Berlin

Gabelstaplerfahrer sind gefragte Fachkräfte. Für Berlin und das Berliner Umland gibt es dank ausgeprägtem Einzelhandel und boomender Logistikbranche immer viele Stellenangebote für Staplerfahrer.

Gabelstapler fährt an Dämmstoffplatten vorbei

© dpa

Ein Gabelstaplerfahrer bei der Arbeit.

Arbeit als Gabelstaplerfahrer*in

Gabelstaplerfahrer kommen hauptsächlich in der Lagerlogistik zum Einsatz. Jobs gibt es beispielsweise im Lebensmittelgroßhandel, bei Speditionen und in der Produktion. Gabelstaplerfahrer beladen und entladen LKW, transportieren und stapeln Palettenware, überwachen den Bestand und kommissionieren Kundenaufträge. Sie sind oft auch für die Transportsicherheit und die sachgemäße Lagerung und Pflege der Waren zuständig.
Staplerfahrer bedienen außer den klassischen Frontstaplern auch Hubwagen und Elektrowagen. Um den Job ausüben zu können, ist ein gültiger Gabelstaplerschein Voraussetzung. Je nach Stellenangebot ist auch eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachlageristen oder zur Fachkraft für Lagerlogistik notwendig. Der Staplerführerschein - auch Flurfördermittelschein genannt - kann in einer Schulung erworben werden, die mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung abgeschlossen wird. Wer den Staplerschein machen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Die Kosten dafür tragen die Teilnehmer in der Regel selbst.

Job als Gabelstaplerfahrer*in: Ausbildung und Gehalt

  • Berufsbezeichnungen: Gabelstaplerfahrer, Staplerfahrer, Hubstaplerfahrer
  • Ausbildung: Staplerschein, ggf. Berufsausbildung
  • Gehalt: 20.000 bis 24.000 Euro brutto Jahresgehalt
  • Branchen: Logistik, Spedition, Handel, Industrie, Produktion

Aktualisierung: Mittwoch, 18. Dezember 2019 15:43 Uhr