Bonuszahlungen für Pflegepersonal im Gespräch

Bonuszahlungen für Pflegepersonal im Gespräch

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) will sich für Bonuszahlungen an das Pflegepersonal einsetzen.

Krankenhauspfleger

© dpa

«Ich bin mit Vivantes und Charité im Gespräch, um den Pflegekräften direkt zu helfen mit einer Bonuszahlung, damit die auch mal jetzt gewürdigt werden mit ihrer Arbeit», sagte er in der RBB-«Abendschau» am Sonntag (05. April 2020).

Stellensuche

Detailsuche »

CDU-Landeschef: 500-Euro-Scheck für Mitarbeiter in systemrelevanten Berufen

Der CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner möchte, dass Mitarbeiter in Krankenhäusern und Supermärkten einen Wertgutschein in Höhe von 500 Euro bekommen. «Ich bin sehr beeindruckt von den vielen Helden des Alltags, zum Beispiel in den Supermärkten, den Krankenhäusern, den Gesundheitsämtern oder bei der Berliner Polizei», sagte Wegner der «Berliner Morgenpost» (Montag, den 06. April 2020). «Als Anerkennung schlage ich deshalb einen City-Scheck in Höhe von 500 Euro für jeden, der derzeit die Stadt am Laufen hält, vor», so der CDU-Landeschef. «Das wäre gleichzeitig ein Konjunkturprogramm und würde unsere heimische Wirtschaft stärken.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 6. April 2020 10:13 Uhr