150 Azubis aus Vietnam starten bei Vivantes

150 Azubis aus Vietnam starten bei Vivantes

Fachkräftesuche in Asien: Der Berliner Klinikkonzern Vivantes hat weitere Auszubildende aus Vietnam nach Berlin geholt.

Altenpfleger unterhält sich mti Seniorin

© dpa

Ein vietnamesischer Altenpfleger unterhält sich im Pflegeheim mit einer Seniorin.

150 junge Menschen starten jetzt eine Ausbildung in der Alten- sowie Gesundheits- und Krankenpflege, wie eine Referentin am Dienstag, den 1. Oktober 2019 in Berlin mitteilte. Von 2013 bis 2018 kamen bereits rund 350 angehende Altenpfleger aus Vietnam zu Vivantes. Das Ausbildungsangebot wurde nun erweitert. Insgesamt hat Vivantes derzeit rund 820 Auszubildende in der Alten- sowie Gesundheits- und Krankenpflege. In ihrem Heimatland sind die vietnamesischen Auszubildenden bereits examinierte Pflegefachkräfte. Bei Vivantes absolvieren sie eine zweijährige und damit verkürzte Ausbildung. Außerdem haben sie bereits Sprachkurse besucht und Fachvokabeln gelernt. Vivantes bietet dem Nachwuchs eine Übernahmegarantie.
Berufseinsteiger
© dpa

Jobs & Ausbildung

Jobs, Stellenangebote, Karriere- und Bewerbungstipps, Weiterbildung, Studieren in Berlin und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 1. Oktober 2019 15:10 Uhr