Senat wirbt für Bildungsurlaub

Senat wirbt für Bildungsurlaub

In Berlin sollen mehr Arbeitnehmer von ihrem gesetzlich verbrieften Recht auf Bildungsurlaub Gebrauch machen. Der Senat und die Landeszentrale für politische Bildung starteten dazu am Mittwoch (4. November 2019) eine entsprechende Kampagne.

Arbeitssenatorin Elke Breitenbach

© dpa

Arbeitssenatorin Elke Breitenbach.

«Lebenslanges Lernen ist in einer sich stark wandelnden Arbeitswelt sehr wichtig», sagte Arbeitssenatorin Elke Breitenbach (Linke). Von beruflicher Weiterbildung hätten sowohl Beschäftigte als auch Unternehmen etwas. Gleichwohl nutzten im Vorjahr laut Arbeitsverwaltung weniger als ein Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten solche Angebote im Rahmen von Bildungsurlaub. In Berlin hat jeder Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf zehn Tage Bildungsurlaub innerhalb von zwei Kalenderjahren.
Logo beBerlin

Pressemitteilung zur Kampagne

Zur Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales zur Kampagne "Zeit für Bildung" vom 4. September 2019. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 4. September 2019 12:46 Uhr