Steinbach: Betriebe kümmern sich weiter um Ausbildung

Steinbach: Betriebe kümmern sich weiter um Ausbildung

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) hat an die Unternehmen appelliert, trotz der derzeitigen schwierigen Situation den Fachkräftenachwuchs nicht aus dem Blick zu verlieren. Wer das tue, werde es schwerer haben, nach der Krise wieder durchzustarten, betonte Steinbach am Donnerstag in einer Mitteilung.

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach

© dpa

Jörg Steinbach (SPD), Brandenburger Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie.

Er sei beeindruckt, welche Lösungen viele Betriebe gefunden hätten, Auszubildende in der Zeit der Schließung der Berufsschulen eng zu begleiten. Gemeinsam würden sie mit ihnen zielgerichtet auf den Ausbildungsabschluss hinarbeiten. Brandenburg biete Jugendlichen auch in der aktuellen Situation vielfältige Möglichkeiten, eine berufliche Ausbildung zu beginnen, betonte der Minister.

Stellensuche

Detailsuche »

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 30. April 2020 13:09 Uhr