Mehr Dienstleistungsbeschäftigte in Brandenburg

Mehr Dienstleistungsbeschäftigte in Brandenburg

Immer mehr Brandenburger arbeiten in Dienstleistungsberufen. Im öffentlichen Sektor, in Erziehung und Gesundheit legte die Zahl der Erwerbstätigen im vergangenen Jahr stark zu, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte. Rückgänge gab es dagegen in der Landwirtschaft, im produzierenden Gewerbe und im privaten Dienstleistungsbereich. Insgesamt waren gegen Jahresende 1,135 Millionen Brandenburger erwerbstätig. Das waren 0,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Bundesweit lag der Zuwachs bei 0,7 Prozent.

Stellensuche

Detailsuche »

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 19. März 2020 12:20 Uhr