Baugewerkschaft warnt vor Sonnengefahr

Baugewerkschaft warnt vor Sonnengefahr

Bauarbeiter, Gärtner und Forstarbeiter sollten bei der Hitze in dieser Woche besonders auf sich aufpassen.

Bauarbeiter

© dpa

Bauarbeiter stehen im Gegenlicht der Sonne auf einem Gerüst (Archiv)

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt warnte am Montag (30. Juli 2018) vor extremer Sonnengefahr in Brandenburg und Berlin. «Beschäftigte, die unter freiem Himmel arbeiten, müssen sich besonders schützen», sagt Gewerkschaftssekretär Hivzi Kalayci. Jeder Sonnenbrand erhöhe das Risiko, später an hellem Hautkrebs zu erkranken. Die IG BAU riet zu einer Sonnencreme mit möglichst hohem Lichtschutzfaktor. «Sonnenmilch und Wasserflasche gehören genauso zum Job wie Mörtel und Maurerkelle», machte Kalayci deutlich.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 30. Juli 2018 14:29 Uhr