Arbeitsagentur rechnet in Berlin mit 45.000 neuen Stellen

Arbeitsagentur rechnet in Berlin mit 45.000 neuen Stellen

Die Bundesagentur für Arbeit rechnet auch für dieses Jahr mit deutlich mehr Arbeitsplätzen in Berlin.

Das Logo der Bundesagentur für Arbeit

© dpa

Das Logo der Bundesagentur für Arbeit ist zu sehen. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Nach der aktuellen Prognose werden unterm Strich 45.000 Beschäftigte mit Sozialversicherungspflicht hinzukommen, sagte der Geschäftsführer der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Bernd Becking, am Donnerstag (11. Januar 2018). Das wäre ein Anstieg von 3 Prozent. In ganz Deutschland werde lediglich ein Plus von 1,9 Prozent erwartet. Die Arbeitslosenzahl in Berlin soll von 169.000 im Jahresdurchschnitt 2017 auf 164.000 sinken. Die Zahlen zeigen, dass ein Großteil der neu geschaffenen Stellen von Neuberlinern besetzt werden.
Berufseinsteiger
© dpa

Jobs & Ausbildung

Jobs, Stellenangebote, Karriere- und Bewerbungstipps, Weiterbildung, Studieren in Berlin und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 11. Januar 2018 16:51 Uhr